Top Ten 2023

In Bayern gezogene Sportpferde

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat in ihren Erfolgsdaten für das Turnierjahr 2023 (01.10.2022 bis 30.09.2023) insgesamt 2.022 Warmblüter, Haflinger, Edelbluthaflinger, Süddeutsche Kaltblüter und Rottaler erfasst.

Die Haflinger und Edelbluthaflinger wurden in diesem Jahr erstmals in einer separaten Auswertung erfasst.

Es handelt sich um eine FN-geprüfte Erfolgsauskunft über Platzierungen in Basis-, Aufbau-, Dressur-, Spring-, Fahr- und Vielseitigkeitsprüfungen.

Im Ausland beheimatete und dort startende Pferde werden in der Liste der Erfolgsdaten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung nicht erfasst. Die Internationalen Starts und Platzierungen werden in den Erfolgslisten der Fédération Equestre Internationale (FEI) aufgeführt.

Auswertungsmethode

Zur Berechnung der Top Ten der 3- und 4-jährigen Warmblüter, Haflinger und Edelbluthaflinger werden die entsprechenden Jahresgewinnsummen herangezogen.

Für die 5- und 6-Jährigen werden die Ranglistenpunkte der vergangenen Turniersaison ausgewertet. Die Ranglistenpunkte werden von der FN für Siege und Platzierungen in nationalen und internationalen Prüfungen der Klassen A bis S nach der vorgegebenen Systematik vergeben.

Auch die disziplinspezifische Rangierung ohne Differenzierung nach dem Alter beruht auf den erreichten Ranglistenpunkten des vergangenen Turnierjahres.

 

Suche