Karpfhamer Stutenschau Warmblut am Samstag, 03. September 2022

Ergebnis

Am 03. September 2022 findet im Rahmen des Karpfahmer Volksfestes wieder die jährliche Stutenschau der Warmblutpferde statt.
Nachfolgend finden Sie die Ausschreibung.

Zeiteinteilung

Katalog

Ausschreibung zur Karpfhamer Stutenschau Warmblut am Samstag, 03. September 2022 in Karpfham

(Navi: 94086 Bad Griesbach, Volksfeststraße – direkt an der B 388 gelegen)
Anmeldeschluss: Freitag, 05. August 2022
Beginn: 09.00 Uhr

Zugelassen sind:
3- bis 12-jährige Warmblutstuten (Geburtsjahrgang 2019 bis 2010) mit Abstammungsnachweis eines europäischen Pferdezuchtverbandes. Es gibt keine Einschränkung auf das Deutsche Sportpferd – auch HANN, OL, OS, HOL usw. und Stuten aus ausländischen Zuchtgebieten sind zugelassen und er-wünscht. Die endgültige Klasseneinteilung erfolgt entsprechend der Anmeldungen.

Anmeldegebühr:
Die Anmeldegebühr beträgt 30 Euro pro Stute für alle Beschicker. Diese ist der Anmeldung in bar oder per Scheck beizulegen. Für Mitglieder der Zuchtgenossenschaft Rottaler Warmblutzüchter entfällt die Anmeldegebühr nur dann, wenn die Anmeldungen fristgerecht vor Meldeschluss eingegangen sind. Dies gilt auch für Neumitglieder! Bei Anmeldungen nach Meldeschluss wird auch von den Mitgliedern das volle Nenngeld in Rechnung gestellt.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt schriftlich, ein entsprechendes Formular finden Sie unter-> www.bayerns-pferde.de -> Formulare, bis spätestens 05. August 2022 mit Angabe des Pferdenamens und einer Kopie der Eigentumsurkunde an den
Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.
Außenstelle Landshut
Klötzlmüllerstr. 1
84034 Landshut
Tel: 089/926 967 -209
Fax: 0871/61036
Email: christine.pangerl@lvbp.bayern.de

Vollständige Ausschreibung

Anmeldeformular

14.00 Uhr Vorstellung des Rottaler Zehnerzuges.
Wertvolle weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie unter:
www.karpfhamerfest.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den 1. Vorsitzenden des Vereins, Rainer Lechl Tel.: 0172/839 66 50.

KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ