Hengstvorbesichtigung zu den 20. Hengsttagen des Deutschen Sportpferdes in München-Riem 2023

Am 30. November und 1. Dezember 2022 findet die Hengstvorauswahl des Landesverband Bayerischer Pferdezüchter zu den Hengsttagen im Jahr 2023 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem statt.

Teilnahmeberechtigt sind Hengste der Jahrgänge 2019 und 2020, die anlässlich der Hengsttage in München für die Rasse Deutsches Sportpferd erstmals in ein Hengstbuch eingetragen werden sollen. Die erste Besichtigung findet anlässlich der Vorauswahltermine statt. Es können nur Hengste, die auf einem der offiziellen oben genannten Auswahltermine vorgestellt wurden, zugelassen werden.

Am Vorauswahltermin 2022 können auch zugekaufte, bereits gekörte Hengste für die Anerkennung in Bayern vorgestellt werden. Ebenfalls findet an diesem Tag bei Bedarf eine Rottaler-Körung statt. Hierfür gilt derselbe Anmeldeschluss!

Wann?
Am 30. November und 01. Dezember 2022 in München-Riem
(Bei Anmeldung von weniger als 50 Hengsten findet die Veranstaltung nur eintägig statt.)
Änderungen vorbehalten

Anmeldeschluss: 28. Oktober 2022
Hierbei erfolgt die offizielle Zulassung zu den Hengsttagen des Deutsches Sportpferdes am 18. – 21. Januar 2023 in München-Riem.

Anmeldung
schriftlich, unter Bekanntgabe der Lebensnummer und Beilage einer Kopie der Abstammung
Die Besitzer der Hengste müssen Mitglied im Landesverband Bayersicher Pferdezüchter e.V. sein und im Equidenpass als solcher eingetragen sein.

Anmeldeformulare für die Vorauswahl und/oder Mitgliedschaft finden Sie auf unserer Homepage www.bayerns-pferde.de

Leistungsprüfungsergebnisse bzw. Sporterfolge der Mütter müssen der Anmeldung beigelegt werden.

Mit der Anmeldung zur Vorauswahl muss die Verkaufsabsicht angegeben werden!

Vollständige Ausschreibung

Anmeldeformular

KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ