Navigation 
Startseite  »  Haflinger
Haflinger
201 Einträge vorhanden
Seite 2 von 41123...»


Umfrage im Rahmen einer Masterarbeit zum Thema „Erfolgsfaktoren in der Pensionspferdehaltung- Eine empirische Analyse“

Herr Lauritz Lamcken schreibt momentan seine Masterarbeit an der Fakultät für Agrarwissenschaften in Göttingen. Die Masterarbeit trägt den Titel „Erfolgsfaktoren in der Pensionspferdehaltung- Eine empirische Analyse“.

In Deutschland hat sich seit den 1970er Jahren der Pferdebestand stetig erhöht und somit ist auch die Pensionspferdehaltung ein wachsender Sektor mit guten Marktchancen. Mithilfe eines Fragebogens möchte er herausfinden, in welchen Bereichen Leiterinnen und Leiter eines pensionspferdehaltenden Betriebes Erfolgsfaktoren sehen.
Um valide Ergebnisse für eine umfassende Auswertung zu bekommen ist es wichtig, dass möglichst viele Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter den Fragebogen beantworten.
Mit Hilfe des nachfolgenden Links können Sie an der Umfrage teilnehmen: https://ww3.unipark.de/uc/Theuvsen_Ludwig_Arens/92af/

 


Stutenglanz in Hundham

Blonder Laufsteg im Oberland

07. September 2019
Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums begrüßt die Haflingerzuchtvereinigung Oberland e.V. am 07. September 2019 seine blonden Damen zum Schaulaufen in Hundham. Gerichtet werden ca. 60 Stuten nach Alter gestaffelt und in Klassen aufgeteilt. Die Schönsten der Schönen dürfen sich am Ende des Tages mit einer Schärpe schmücken und die Krone hochhalten. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Turnierplatz in Hundham-Schwarzenberg.

Für eine gute Einstimmung in ein ereignisreiches Wochenende sorgt bereits ab Freitag, 06. September 2019 ein großes Country Open Air Fest der Pferdefreunde Leitzachtal e.V., die am Sonntag, 8. September 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum noch mit einem bunten Rahmenprogramm feiern.

Den Katalog zur Stutenprämierung finden Sie hier: Katalog Prämierung Oberland 2019
Das Ergebnis der Stutenprämierung finden Sie hier: Ergebnis Genossenschaftsprämierung

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.pferdefreunde-leitzachtal.de


Leistungsprüfungen auf Station und im Feld 2019

Auf dieser Seite finden Sie die Informationen zu den Leistungsprüfungen auf Station in München-Riem und im Feld.

Scrollen Sie hinunter oder klicken Sie auf den Link der gewünschten Informationen.

Leistungsprüfungen auf Station in München-Riem

Leistungsprüfungen im Feld


2. Süddeutsches Championat des Freizeitpferdes

 München-Riem

Zum nunmehr zweiten Mal wird am Samstag, den 27. Juli 2019, das Süddeutsche Championat des Freizeitpferdes/-ponys auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem ausgetragen. Eingebettet in das Riemer Pferdesportfest richtet sich das Championat an Reiter mit Pferden und Ponys aus allen Sparten der Reiterei.Zumeist suchen Reiter vielseitig veranlagte Freizeitpartner mit denen sie Spaß haben können. An ein Freizeitpferd werden heute hohe Erwartungen gestellt: es soll vielseitig einsetzbar sein, in Viereck und Parcours eine ordentliche Figur machen, beim Ausritt gelassen sein und sich im Umgang anständig benehmen. Nicht zuletzt soll es ein echtes Familienpferd sein, seinen Reitern auch einmal einen Fehler verzeihen und ein angenehmes Reitgefühl vermitteln.Entsprechend vielfältig sehen die Aufgaben aus, denen sich die Teilnehmer stellen. Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen geteilt:

  • Geschlossene Wertung: Nachwuchspferde und –ponys im Alter von vier bis sieben Jahren aller Rassen aus den süddeutschen Zuchtverbänden
  • Offene Wertung: Nachwuchspferde und –ponys im Alter von vier bis sieben Jahren, die einem nicht der AGS angeschlossenen Verbände angehören sowie 8-jährige und ältere Pferde/Ponys unabhängig ihrer Zuchtverbandszugehörigkeit

Zum Wettbewerb gehört eine Rittigkeitsaufgabe auf dem Viereck, ein Fremdreitertest, die Überprüfung der Grundgangarten, ein Gruppengeländeritt und eine Gehorsamsaufgabe, bei der unter anderem durch ein Stangenlabyrinth oder über eine Plane geritten werden muss. Sieger und damit Träger der süddeutschen Schärpen wird je Wertungsprüfung dasjenige Paar mit der höchsten Endpunktzahl.

Freizeitpferdechampionat als Leistungsprüfung anerkannt

Das Freizeitpferdechampionat wird bei den Rassen Connemara Pony und New Forest Pony als Zuchtstutenprüfungen anerkannt. Die Stuten müssen eine Mindestgesamtpunktzahl von 65 Punkten erreichen. Bei den Fjordpferden, Welsh Ponys, Tinkern, American Curly Horse und Leonharder wird das o.g. Ergebnis bei den Stuten und bei den Hengsten als Leistungsprüfung anerkannt. Die Anerkennung des Ergebnisses als Leistungsprüfung muss beim jeweiligen Zuchtverband beantragt werden.

 Die Ausschreibung finden Sie nachfolgend zum downlaod: Ausschreibung Süddt. Freizeitpferdechampionat 2019

NENnSCHLUSS 10. JULI 2019!!


Große Ehrung und runde Geburtstagsgrüße für Hans Schiller

Am Landesschausamstag, dem 15. Juni 2019 zeichnete der Leitende Ministerialrat Maximilian Putz den 3. Vorsitzenden des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V., Hans Schiller, mit der Bayerischen Staatsmedaille in Bronze aus.

Gratulation an Hans Schiller vom Ltd. MR Maximilian Putz (Foto: Hubert Fischer)

Er gilt als das Gesicht der bayerischen Haflinger- und Edelbluthaflingerzucht. Seit über 20 Jahren prägt Hans Schiller den Weg der Rasse Haflinger auf regionaler-, Verbands-, Bundes- und internationaler Ebene entscheidend mit und begleitet seit der Entwicklung ebenso das Interessenfeld der Rasse Edelbluthaflinger. Als versierter und erfahrener Pferdekenner machte er sich über viele Jahre hinweg einen Namen und ist als gefragter Richter, auch mit internationalem Renommee, für seine wortgewaltigen Schaukritiken bekannt. Als Initiator vieler Veranstaltungen rund um den Haflinger und Edelbluthaflinger zeigt er sich unermüdlich und energisch als Kämpfer mit Herzblut für die Zucht und Bedeutung der blonden Rassen. Mit einem stets offenen Ohr für die Interessen der Züchter gehört seine Motivation gleichwohl den Alteingesessenen, Neulingen aber auch immer der jungen Generation der Pferdezüchter. Schon seit Kindesbeinen mit den hübschen Blonden aufgewachsen, zeigt ein züchterischer Rückblick, mit u.a. sechs selbstgezogenen gekörten Hengsten und mehr als 17 Staatsprämienstuten aus eigener Zucht sowie vier Siegen auf der Landesschau, eine beeindruckende Karriere. Mit der Amtsausübung als 3. Vorsitzender des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. seit 2010 und dem 2. Vorsitz im Pferdezuchtverband Oberbayern e.V. trägt Hans Schiller seit vielen Jahren die Mitverantwortung für Entscheidungen auf Verbandsebene. Als Zugpferd der Haflinger- und Edelbluthaflingerzüchter nimmt er seit 1998 dessen Rassevorsitz ein und hat als Vorstandsmitglied der Haflinger Welt-Zucht- und Sportvereinigung seit dessen Gründung 2013, auch international die Zügel mit in der Hand. Große regionale Verbundenheit zeigt er zur Haflingerzuchtvereinigung Oberland e.V., dessen Finanzen er in seiner Tätigkeit als Kassier schon viele Jahre fest im Griff hat.
Gleichwohl gratulieren wir Hans Schiller noch einmal herzlich zu seinem 60. Geburtstag, den er am 16. Juni 2019 feiern durfte. Wir möchten uns an dieser Stelle für viele Jahre beherzten Einsatz und großes Engagement bedanken und wünschen ihm für die Zukunft viel Glück und Gesundheit sowie weiterhin viel Tatkraft und Freude mit den Haflingern.

Die Vorstandschaft mit allen Mitarbeitern des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. und der Regionalverbände

201 Einträge vorhanden
Seite 2 von 41123...»

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen