Navigation 
Startseite  »  Aktuelles  »  News  »  News Haflinger (HA…
News Haflinger (HA / EHA)
138 Einträge vorhanden
Seite 1 von 28123...»


Süddeutsche Körung der Haflinger und Edelbluthaflinger 2020

Am Wochenende des 10. und 11. Oktober 2020 findet auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die diesjährige Süddeutsche Körung der Haflinger und Edelbluthaflinger sowie der Süddeutsche Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ statt.
Das für dieses Jahr geplante Süddeutsche Championat im Reiten und Fahren muss leider entfallen.
Meldeschluss für die Veranstaltung ist der 09. September 2020.
Aufgrund der aktuellen Sars-Cov-2 Problematik gelten die zum Zeitpunkt der Durchführung der Veranstaltung gültigen Vorschriften des Freistaats Bayern. Das Hygienekonzept sowie die Regelungen hinsichtlich des Besuchens der Veranstaltung werden zeitnah bekannt gegeben.

Nachfolgend finden Sie die Ausschreibung sowie die Teilnehmerliste:
Ausschreibung Körung HA EHA 2020

Teilnehmerliste HA EHA 2020

BITTE BEACHTEN:
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie müssen alle anwesenden Personen die Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben einhalten.
Personen mit Krankheitssymptomen von Corona oder anderen ansteckenden Erkrankungen dürfen die Anlage nicht betreten.

Ein Mindestabstand von 1,5m zu allen anwesenden Personen ist einzuhalten.

In geschlossenen Räumen (z.B. Toiletten) herrscht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.

Im Außenbereich ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend, sollte ein Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden können.

Alle anwesenden Personen müssen einen Anwesenheitsnachweis ausgefüllt zur Veranstaltung mitbringen und erhalten dafür vor Ort ein Eintrittsband.
Anwesenheitsnachweis Körung HA EHA 10. und 11. Oktober 2020

In unser aller Interesse möchten wir Sie bitten, sich an alle Vorgaben zu halten, damit wir auch weiterhin Veranstaltungen durchführen können!


Landesschau der Stuten am 19. und 20. September 2020

Am Wochenende des 19. und 20. September 2020 ist es in diesem Jahr soweit und die altehrwürdige Olympia-Reitanlage öffnet ihre Pforten für die besten Stuten Bayerns. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Süddeutschen Kaltblüter, Haflinger und Edelbluthaflinger. Am Sonntag küren dann die Warmblut- und Reitponystuten ihre Schärpenträgerinnen.

Nachfolgend finden Sie die Zeitpläne sowie die Teilnehmerlisten der Veranstaltung:
Zeiteinteilung_Landeschau_SK_HA_19.09.2020
Kurzliste_LS_SK_2020
Kurzliste_LS_HA_EHA_2020

 

Zeiteinteilung_Landesschau_Warmblut_20.09.2020
Teilnehmerliste Warmblut Landesschau 20.09.2020


Überregionales Bayerisches Haflinger- und Edelbluthaflinger-Fohlenchampionat – Ergebnisse Online!

In diesem Jahr findet ein bayerisches überregionales Haflinger- und Edelbluthaflinger-Fohlenchampionat mit Fohlenregistrierung und -bewertung in München-Riem statt. Im Weiteren dient es als Vorauswahl für das geplante Süddeutsche Fohlenchampionat.
Verkäufliche Stuten und Fohlen können im Rahmen der Veranstaltung im freien Verkauf erworben werden.
Nachfolgend finden Sie die Ausschreibung sowie das Anmeldeformular:

Ausschreibung

Termin:
Samstag, den 05. September 2020, 10.00 Uhr
Ort:
München-Riem, Hufeisenplatz
Richtverfahren:
Die Fohlen werden im Einzelrichtverfahren durch jeweils zwei Richter im Stand und in der Bewegung bewertet. Dabei wird für jedes der nachfolgend genannten Merkmale eine Note zwischen 4 und 10 vergeben, die unterschiedlich gewichtet werden.

Typ                                                                                        Note x 30 %

Schwung und Elastizität des Bewegungsablaufs         Note x 30 %

Gebäude, mit Korrektheit der Gliedmaßen                  Note x 20 %

Gesamteindruck und Entwicklung auch unter
Berücksichtigung der Mutter                                          Note x 20 %

Hengst- und Stutfohlen werden getrennt gerichtet. Es werden ganze und halbe Noten vergeben.

Nennungsschluss:       Sonntag, den 16. August 2020

Nenngeld:
15 Euro für das erste Fohlen, 5 Euro für das zweite Fohlen, jedes weitere Fohlen eines Besitzers ist frei

Zugelassen sind Haflinger- und Edelbluthaflingerfohlen des Jahrganges 2020 aus dem bayerischen Zuchtgebiet im Besitz eines Mitglieds der vier Regionalverbände des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. Die Mütter der Fohlen müssen im Zuchtbuch des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. eingetragen sein. Auf einen aktuellen Impfschutz der Mutterstute gegen Pferdeinfluenza ist zu achten.
Dieses überregionale Fohlenchampionat  ist zugleich die Qualifikationsveranstaltung zum Süddeutschen Haflinger- und Edelbluthaflinger-Fohlenchampionat am 10. und 11. Oktober 2020 in München-Riem. Die Spitzenfohlen dieser Veranstaltung erhalten die Fahrkarte nach München.

Meldungen richten Sie bitte schriftlich über das Anmeldeformular oder unter Angabe des Geschlechts, der Deckscheinnummer, des Geburtsdatums sowie Vater- und Muttername an den:

Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.
Landshamer Str. 11
81929 München
Tel. 089/926 967-200 Fax: 089 / 90 74 05

Hier geht’s zum Anmeldeformular: Anmeldung zum überregionalen HA/EHA-Fohlenchampionat 2020

Hier finden Sie den Katalog zur Veranstaltung zum download: Katalog_Fohlenchampionat_Haflinger Edelbluthaflinger

Hier geht´s zu den Ergebnissen: Ergebnisse Hengstfohlen HA+EHA Ergebnisse Stutfohlen HA+EHA


Bayerischer Online-Fohlenmarkt für alle Rassen

In Zeiten wie diesen, in denen das Kontaktverbot und die Ausgangsbeschränkungen gelten ist es dem Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. und den Regionalverbänden momentan leider nicht möglich Fohlenauktionen durchzuführen. Denn auch die Rahmenveranstaltungen finden nicht zu den vormals geplanten Zeitpunkten statt oder fallen gar ganz aus. Daher hat sich das Vermarktungsteam des Verbandes dazu entschlossen die bestehende Fohlenhomepage www.fohlenkauf.com, die bis dato nur zur Kollektionsdarstellung der Warmblut-Auktionen diente, umzufunktionieren. Hier wird es nun einen Bayerischen Online-Fohlenmarkt für alle Rassen geben. Die Fohlen werden mit Bild- und Videomaterial sowie Pedigree- und Familieninformation dargestellt. Zusätzlich wird es ein Kontaktfeld geben, damit Kaufinteressenten direkt mit den Züchtern in Kontakt treten können.

In Addition zu der Bewerbung im Bayerischen Online-Fohlenmarkt sowie der Facebook- und Instagramseite des Verbandes wird es eine Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner ClipMyHorse.TV geben. Hier werden die von Ihnen an den Verband gemeldeten Fohlen aller Rassen im Digitalen Fohlensommer ebenfalls online präsentiert und somit der Werberadius noch einmal um ein Vielfaches erhöht. Die Nennung bei ClipMyHorse.TV übernimmt der Verband, sobald Foto- und Videomaterial der Fohlen vorliegt.

Für die erfolgreiche Vermarktung wird selbstverständlich entsprechendes Bild- und Videomaterial des Fohlens benötigt. Dieses muss selbst produziert werden, insofern das Fohlen bei keinem Foto- und Videotermin des Landesverbandes vorgestellt wurde. Im Nachgang an diese Termine kann das Material kostenfrei angefordert werden. Bitte achten Sie bei der eigenen Erstellung darauf, dass Stute und Fohlen bestmöglich herausgebracht sind, um einen erfolgreichen Verkauf zu forcieren. Dafür muss die Stute aufgezäumt und rassetypisch frisiert sein. Die nachträgliche Bearbeitung und der Videoschnitt wird dann natürlich vom Vermarktungsteam des Landesverbandes übernommen.

Sollten Sie, liebe Züchterinnen und Züchter, in Kooperation mit dem Landesverband Ihre Fohlen verkaufen wollen, dann senden Sie das hier eingefügt Anmeldeformular sowie die Familieninformationen an oder per Post an den Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V., Landshamer Str. 11, 81929 München. Die Anmeldegebühr beträgt einmalig 30 Euro pro Fohlen, eine Vermittlungsprovision fällt nicht an.

Bei Interesse an einer Pferdelebensversicherung für Fohlen finden Sie hier weitere Informationen: Online-Kundeninformation Pferdelebensversicherung Fohlen

Anmeldeformular Bayerischer Online-Fohlenmarkt für alle Rassen

Familieninformation Haflinger und Edelbluthaflinger

Familieninformation Deutsches Sportpferd

Familieninformation Süddeutsches Kaltblut


Veranstaltungen im Zuchtjahr 2020

In einer Arbeitsbesprechung am 22. April 2020 wurden folgende Planungen unter dem derzeitigen Sachstand für die Veranstaltungen 2020 besprochen.

Alle Veranstaltungen werden bis auf weiteres unter Ausschluss von Zuschauern abgehalten. Für die Teilnahme sind lediglich zwei Personen (in der Regel aus dem gleichen Haushalt) pro angemeldetem Pferd zulässig.
Zum Personal des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V., zu den Kommissionsmitgliedern sowie zu allen anderen Beschickern muss der Mindestabstand von zwei Metern unbedingt eingehalten werden.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist ausnahmslos Pflicht. Die zum Stand der Termine entsprechenden Auflagen des Infektionsschutzes und der Hygiene sind strikt einzuhalten.
Alle Teilnehmer werden zeitgetaktet. Die An- und Abfahrt zum Veranstaltungsort sowie der genaue Ablaufplan werden Ihnen im Beschickeranschreiben mitgeteilt.
Fristgerechte Meldungen sind daher aus organisatorischen Gründen unabdingbar.
Nachmeldungen sind unter keinen Umständen möglich.
Wir bitten um Verständnis und rechtzeitige Meldung! […Weiter]

138 Einträge vorhanden
Seite 1 von 28123...»

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen