56.000 Euro für „Veniro II“

Wadenspanner-Festspiele auf dem Schafhof

Eingebettet in das herrliche Ambiente des internationalen Dressurfestivals auf Gestüt Schafhof in Kronberg ging am Freitagabend nun bereits zum dritten Mal die DSP-Fohlenauktion „Kronjuwelen“ über die Bühne. Auktionator Hendrik Schulze Rückamp erzielte bei dieser Versteigerung im Hybridformat für das Dutzend handverlesener Dressurhoffnungen der Kollektion den sehr guten Durchschnittspreis von 13.417 Euro.

Va Bene/De Niro – nach diesem Erfolgsrezept war schon die Preisspitze der Premiere der DSP-Auktion auf dem Schafhof vor zwei Jahren gezogen. Gabriele Eder, Osterhofen, in Bayern setzte auch in der vergangenen Saison auf den Dressurpferde-WM-Teilnehmer des Zuchthofs Wadenspanner und wurde erneut belohnt: Mit dem Zuschlagspreis von 56.000 Euro avancierte „Veniro II“ zur Preisspitze der aktuellen DSP-Auktion auf dem Schafhof. Der dunkelbraune Hengstanwärter, der in US-amerikanischen Besitz wechselte, ist einem bedeutenden Hannoveraner Stutenstamm zuzurechnen, dessen jüngste Erfolgspferde für sich sprechen: Die Großmutter brachte zwei in der schweren Klasse erfolgreiche Dressurpferde, die Urgroßmutter stellte zwei gekörte Söhne, einer davon bereits Grand Prand Prix- erfolgreich, und ein weiteres, in der Königsklasse siegreiches Sportpferd. Auch die Nummer eins der Weltrangliste, Jessica von Bredow-Werndl, hat mit Sir Max ein Pferd dieses Stammes unter dem Sattel.

„Fürst Pablo“ war der Auktionsname des mit 20.500 Euro zweitteuersten Fohlens, das den Reigen der Kandidaten eröffnet hatte. Und klar, hinter diesem Namen kann nur einer stecken: Züchter Ralf Pawlowski, Heidenheim in Baden-Württemberg, der in der Szene als „Pablo“ bekannt ist. Er ist unter anderem Züchter des Springhengstes Limbridge, mit dem Jana Wargers dem aktuellen deutschen Olympiakader angehört. Dass Ralf Pawlowski auch ein gutes Händchen bei der Zucht von Dressurcracks hat, bewies er mit dem typ- und bewegungsstarken Fürst Pablo aus einer Diamond Hit-Mutter. Der Dunkelbraune ist ein Sohn aus dem ersten Jahrgang des Feliciano, ein weiterer Hengst aus der Riege des Zuchthofs Wadenspanner. Der Floricello-Sohn gehört Gut Wettlkam und damit Fußballstar Thomas Müller sowie seiner Frau. Lisa Müller konnte sich von der Qualität des Nachwuchses ihres Hengstes persönlich überzeugen, schließlich war sie mit mehreren Pferden auf dem Schafhof am Start, unter anderem belegte sie am Tag vor der Auktion einen hervorragenden dritten Platz im Grand Prix des CDI4*.
Zuchthof Wadenspanner zum Dritten: Mit 13.500 Euro war die bewegungsstarke Vantastica bestbezahltes Stutfohlen der Auktion. Und auch diese Braune aus der im sachsen-anhaltinischen Krumke beheimateten Erfolgszucht des Tierarztes Dr. Frank Klakow – aus seiner Zucht stammt unter anderem der Dressur-Siegerhengst der DSP-Hengsttage 2022 DSP Dream Royal – hat Va Bene zum Vater. Ihre Mutter ist eine Tochter des mit Ingrid Klimke zum deutschen Championatskader zählenden Franziskus und vertritt einen Hannoverschen Stamm, der viele gekörte Hengste hervorbrachte. So ist die dritte Mutter unter anderem Mutter des gekörten DSP-Hengstes Samba Genial und die Großmutter brachte mehrere, im großen Viereck bis zur schweren Klasse erfolgreiche Sportpferde.

Insgesamt wurden vier „Kronjuwelen“ an ausländische DSP-Kunden verkauft: Je einer der Edelsteine geht in die USA beziehungsweise in die Schweiz, zwei wechselten in österreichischen Besitz. Fritz Fleischmann bedankte sich bei den Kunden: „Dass das internationale Fachpublikum die Qualität der ‚Kronjuwelen‘-Kollektion schätzt, hat sich einmal mehr darin gezeigt, dass es in erfreulich hohem Preisgefüge zugeschlagen hat,“ so der Vermarktungsleiter des DSP.
PM/dz

Foto: Fischer

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Sie wollen keine Termine mehr verpassen und mit wissenswerten Beiträgen immer auf dem aktuellen Stand des Zuchtgeschehens in Bayern sein?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter. Dieser wird Ihnen ein- bis dreimal pro Monat per E-Mail zugeschickt. 

Suche
Logo Landesverband Bayerischer Pferdezüchter

Jetzt für Newsletter anmelden

Unser praktischer Newsletter informiert Sie regelmäßig über die wichtigsten Neuigkeiten vom Landesverband bayerischer Pferdezüchter e.V.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

 Ja, ich möchte den monatlichen Newsletter per E-Mail mit aktuellen Informationen zu Nachrichten, Terminen und  Events von bayerns-pferde.de erhalten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@bayerns-pferde.de oder durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters widerrufen. Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletters und der Dokumentation Ihrer Zustimmung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.