Besucher bisher auf dieser Seite:
9529902
Datum: Mittwoch, 23 April 2014 | aktualisiert: 04.02.2014      
Zur Website der Süddeutschen Pferdezuchtverbände
Newsletter-Service
Jungzüchter 2014
Jungzüchter aufgepasst! Termine für 2014 und weitere Infos findet ihr hier.

Riemer Pferde-Forum
Infos zur Seminarreihe Riemer Pferde-Forum finden Sie hier.

Hengstverteilungspläne
Die neuen Hengstverteilungspläne für 2014 finden Sie hier

Willkommen auf www.bayerns-pferde.de
Ihr Weg News/Startseite

Neuigkeiten & Aktuelles [Übersicht]

Ältere Artikel? - Zum Archiv


Fohlenauktion Viernheim
Dienstag, 15 April 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken

Fohlenauktion in Viernheim 19. – 22.06.2014

Letztes Jahr feierten die Viernheimer Shooting Stars ihre erfolgreiche Premiere. Eingebettet in das große Viernheimer Springturnier werden die Fohlen an zwei Tagen auf dem großen Springplatz präsentiert und anschließend abends durch Auktionator Hendrik Schulze Rückamp verauktioniert. Interessierte Züchter melden ihre Fohlen bis zum 2. Mai 2014 bei Verkaufsleiter Norbert Paul unter norbert.paul@lvbp.bayern.de an. Dieser entscheidet über die Zulassung bis zum 12. Mai 2014. Eine Grunduntersuchung des Fohlens muss bis zum 16. Mai bei der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH vorliegen. Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.suedpferde.de






 Letztes Update: 
(Dienstag, 15 April 2014)


Vielseitigkeitschampionat in Schwaiganger
Dienstag, 22 April 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken

Premiere in Oberbayern

Bayerisches Geländepferdechampionat in Schwaiganger

Das Bayerische Geländepferdechampionat fand bisher im Rahmen des Tag des jungen Pferdes im mittelfränkischen Ansbach statt. Nachdem das Landeschampionat nicht mehr in Ansbach ausgetragen werden kann, wurden die Bayernchampionate der Dressur-, Spring- und Reitpferde nach Ingolstadt-Hagau und das Championat der Geländepferde nach Schwaiganger verlegt.
Das Landeschampionat der 4- bis 6-jährigen Vielseitigkeitspferde mit Qualifikation zum Bundeschampionat in Warendorf findet am Donnerstag den 19. Juni 2014 im Rahmen des Jungpferdetages im Bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger in Ohlstadt statt und wird auf der Geländestrecke ausgetragen, auf der sich Ende August beim iWEST® AlpenCup Vielseitigkeitsreiter auf internationalem Niveau messen werden.
Der Jungpferdetag in Schwaiganger bietet neben den Geländepferdeprüfungen mit Bundeschampionatsqualifikationen der 5- und 6-jährigen Vielseitigkeitspferde auch zahlreiche Youngster-Prüfungen von Dressurpferde-A bis Springpferde-M. Die Geländestrecke in Schwaiganger ist nicht nur optisch sehr ansprechend gestaltet, sondern auch hinsichtlich der Anforderungen für die Pferde sehr abwechslungsreich und bietet sich als idealer Einstieg in die Vielseitigkeit an.
Die Ausschreibung des Jungpferdetages finden Sie unter
http://www.schwaiganger.bayern.de sowie www.renate-gassner.de. Nennungsschluss ist der 26. Mai 2014!







 Letztes Update: 
(Dienstag, 22 April 2014)


Blickpunkt Zucht
Freitag, 28 März 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken

Blickpunkt Zucht

Die Verbandszeitschrift "Blickpunkt Zucht" des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. erscheint monatlich und beinhaltet Aktuelles aus dem bayerischen Zuchtgebiet, Berichte von Leistungsprüfungen und Veranstaltungen, Portraits erfolgreicher Züchter, Praxistipps, wichtige Termine und Erfolge bayerischer Pferde.
Sie beziehen die Blickpunkt Zucht noch nicht? Bestellen Sie jetzt das 3-monatige Probeabo gratis oder entscheiden Sie sich für ein Jahresabo und Sie bekommen eine Prämie Ihrer Wahl!

Abo Formular Abo Formular






 Letztes Update: 
(Dienstag, 01 April 2014)


Stutenleistungsprüfung
Freitag, 28 März 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken
Stutenleistungsprüfung auf Station 24.04.-07.05.2014

Am Donnerstag, den 24. April beginnt die erste diesjährige Stutenleistungsprüfung über 14 Tage auf Station für Warmblut und Reitponys im Ausbildungs- und Leistungsprüfungszentrum München-Riem. Die Abschlussprüfung findet am Mittwoch, den 7. Mai statt. Es gibt noch freie Plätze für den 14-Tage-Test.

Bei Interesse finden Sie die Anmeldeformulare hier. Anmeldeschluss ist der 10.04.2014.

Sollten Sie noch Fragen zur Prüfung haben, erreichen Sie Andrea Schneider unter Tel. 089/926967-200 jederzeit gerne.




 Letztes Update: 
(Mittwoch, 02 April 2014)


Angebot
Dienstag, 28 Januar 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken
Neue Angebote Turnier und Vermarktung

Das Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. erweitert sein bestehendes Angebot um die Turniervorbereitung und Vorstellung beim Riemer Jungpferde Cup im Mai 2014 mit anschließender Vermarktung.
Züchter und Besitzer bayerischer Warmblüter und Haflinger, die ihre Pferde gerne in einer der Dressur-, Spring- oder Reitpferdeprüfungen des Riemer Jungpferde Cups am 13. und 14. Mai starten lassen möchten aber nicht die Möglichkeit haben, sie selbst dafür vorzubereiten, können die neuen Angebote des Landesverbandes nutzen. Das umfasst die mehrwöchige Vorbereitung des Pferdes in Dressur oder Springen auf das Turnier durch unsere erfahrenen Bereiter, inklusive Vorstellung in der jeweiligen Prüfung. Da nur zwei Wochen später die Verkaufsschau Bayerns Sterne im Rahmen von Pferd International vom 29. Mai bis 1. Juni auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem stattfindet und am 2. Juni der Riemer Pferdemontag, bietet es sich an, die Pferde zusätzlich auf einer der beiden Verkaufsplattformen zu präsentieren und vermarkten zu lassen.

Kosten und Bedingungen
Sie können entweder das Kombiangebot mit Turnier und Vermarktung oder nur eines von beiden nutzen. Wenn Ihr Pferd am Turnier teilnehmen soll, wird es am Montag den 10. März 2014 im Ausbildungszentrum des Landesverbandes aufgestallt, acht Wochen lang intensiv auf das Turnier vorbereitet und schließlich vorgestellt. Die Kosten liegen hierfür bei 1.200 Euro, zuzüglich Mehrwertsteuer, Hufschmied, Tierarzt sowie der Nennungsgebühr für das Turnier.
Anschließend besteht die Möglichkeit der Vorbereitung und Vorstellung bei einer der Verkaufsschauen. Hierfür erfolgt die Aufstallung am Donnerstag den 15. Mai 2014 im Ausbildungszentrum des Landesverbandes. Die Pferde werden dreieinhalb Wochen lang im täglichen Training auf die Verkaufsschauen vorbereitet und schließlich im Rahmen von Bayerns Sterne oder des Riemer Pferdemontags präsentiert. Die Gebühr für dieses Angebot liegt bei 400 Euro, zuzüglich Mehrwertsteuer, Hufschmied, Tierarzt und der Meldegebühr für die Verkaufsschau.

Bei Fragen zu diesen neuen Angeboten können Sie sich jederzeit unter 0172/ 85 100 85 an den Ausbildungs- und Verkaufsleiter des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V., Norbert Paul, wenden. Die Anmeldung erfolgt bei Andrea Schneider unter 089/ 926 967- 200 oder andrea.schneider@lvbp.bayern.de









 Letztes Update: 
(Dienstag, 28 Januar 2014)


Sommerangebot!
Dienstag, 30 April 2013 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken
Leistungsprüfungspaket – Angebot !

Das Ausbildungs- und Leistungsprüfungszentrum des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. auf der Olympia-Reitanlage München-Riem bietet für Mitglieder eines bayerischen Pferdezuchtverbandes Sonderkonditionen für die Vorbereitung auf die Leistungsprüfungen von Warmblut-, Haflinger- und Edelbluthaflingerstuten und die Durchführung derer an. Die Stuten müssen bereits longiert und angeritten sein.
Stallen Sie Ihre Stute(n) unmittelbar nach der Landesschau in München-Riem zur Prüfungsvorbereitung auf - unser Team übernimmt die fachgerechte Vorbereitung (Beritt, Freispringen, etc.) und die Durchführung der Eigenleistungsprüfung.

Warmblutstuten:
Aufstallen am 27.06.2014 nach der Landesschau
Prüfungsvorbereitung bis zum 06.08.2014
14-Tage-Test vom 07.08. bis 20.08.2014

Haflinger- & Edelbluthaflingerstuten:
Aufstallen am 28.06.2014 nach der Landesschau
Prüfungsvorbereitung bis zum 06.08.2014
14-Tage-Test ZR Reiten vom 07. bis 20.08.2014

Gesamtkosten jeweils pro Stute:
Sonderpreis: 1.250,-- € zzgl. USt.
(Kosten inkl. Prüfungsgebühren, Boxe, Beritt; exkl. evtl. anfallender Kosten für Tierarzt und Hufschmied)

Bei Interesse oder weiteren Fragen zum Angebot melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle unter Tel. 089/926967-200.






 Letztes Update: 
(Mittwoch, 26 März 2014)


Stellenausschreibung!
Donnerstag, 15 November 2012 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken

Pferdewirt Schwerpunkt Reiten gesucht!

Das Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem sucht einen Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten.

Stellenausschreibung Stellenausschreibung



 Letztes Update: 
(Dienstag, 28 Januar 2014)


Widerspruchskörung
Freitag, 28 März 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken
Widerspruchskörung Süddeutsches Kaltblut

Am Donnerstag 10. April 2014 fand von 11.00 bis 11.30 Uhr auf der Olympia-Reitanlage München-Riem in der Neuen Reithalle die Widerspruchskörung des Süddeutschen Kaltbluthengstes v. Volvo mit der Lebensnummer DE 481 820136411 statt. Besitzer dieses Hengstes ist Anton Mair aus Polling.
Der Hengst wurde gekört!






 Letztes Update: 
(Montag, 14 April 2014)


Süddeutsche Reitpferdeauktion
Mittwoch, 20 November 2013 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken

Suedd-Logo.JPG

Schmuckstücke: Auktionspremiere und Event mit großem Zuspruch

Balesteros-Sohn Bulgari Preisspitze mit 80.000 Euro

Bulgari_trab_fi.jpgViel gefragt war der bewegungsstarke Sohn des im Prämienlot der Süddeutschen Hengsttage 2009 stehenden Balesteros. Bulgari zog die Blicke der Dressurreiterinnen und -reiter, unter anderem des bayerischen Dressurkaders, der während der Auktionszeit einen Lehrgang mit Jonny Hilberath auf der Olympia-Reitanlage absolvierte, auf sich. In der abschließenden Auktion hatte ein Dressurstall aus Oberfranken den längsten Atem und erhielt den Zuschlag für den Goldfuchs, ein Schmuckstück par excellence, bei 80.000 Euro. Für die Championatstour 2014 wird der 3-jährige Hengst, der aus der Zucht von Anton Schindele jun. aus Unterthingau stammt, von seinem Aussteller Sebastian Horler weiter ausgebildet und vorgestellt werden.
Die Preisspitze der Springkollektion ist ein bereits 8-jähriges Schmuckstück. Der Candillo-Sohn Centenary stand auf den Bundeschampionaten im Finale der erstmals ausgetragenen Spring-Tour für 7-jährige Pferde. Für 42.500 Euro kam Springprofi Holger Hetzel aus Goch zum Zuge bei dem typstarken braunen Wallach aus der Zucht von Karl Rudolf in Trochtelfingen und ausgestellt von Joachim Volkert in Waiblingen. Darüber hinaus sicherte sich Hetzel auch den Conte Cristo-Sohn Cullinan. Im Schnitt kosteten die 27 Schmuckstücke 19.100 Euro.  Auch das Ausland sicherte sich Pferde aus dem Süden. Käufer aus dem Iran, den USA und der Schweiz kamen zum Zuge.
„Das Konzept aus dem Auktionstag ein großes Event mit Praxisseminar, dem Kinofilm Jappeloup, Schauprogramm und Award-Verleihung zu konzipieren wurde sehr gut angenommen. Unseren Besuchern hat es sehr gut gefallen und mit dem Auktionsergebnis sind wir sehr zufrieden.“ Das Fazit von Geschäftsführer Thomas Münch zur ersten Reitpferdeauktion der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH. Gemeinsam mit dem baden-württembergischen Vermarktungsleiter Roland Metz hatte er die vielfältige Kollektion auserwählt  und zusammengestellt. Ein kompetentes Team aus Sportreitern und Pferdewirtinnen begleitete die 27 Schmuckstücke erfolgreich durch die Trainingsphase.

Ergebnis Auktion Ergebnis Auktion

Das komplette Auktionsergebnis steht auf www.suedpferde.de

ICON_schmuckstuecke.jpg









 Letztes Update: 
(Montag, 07 April 2014)


Hengstleistungsprüfungen
Mittwoch, 05 Februar 2014 |  Autor:  Landesverband Diesen Artikel drucken Artikel als PDF-Dokument anzeigen/drucken
Änderungen betreffend Hengstleistungsprüfungen

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) gibt Änderungen bezüglich der Hengstleistungsprüfungen und der Eintragung ins Hengstbuch I bekannt. Alle Informationen dazu finden Sie in den nachfolgenden Pressemitteilungen.

Prüfung eigener Hengste Prüfung eigener Hengste
Eintragung ungeprüfter Hengste Eintragung ungeprüfter Hengste







 Letztes Update: 
(Mittwoch, 05 Februar 2014)



[ Anfang Vorherige 1 2 Nächste Ende ]
Ergebnisse 1 - 60 von 66
regional
Franken
Niederbayern
Oberbayern
Schwaben
partner
Zur Website der bayerischen Fohlenauktionen
Zur Website von  Südpferde
Zur Website der Olympia Reitanlagen GmbH München
Zur Website des Bayerischen Reit- und Fahrverband e.V.
Zur Website des Pferdesportverbands Niederbayern-Oberpfalz
Zur Website des Pferdezentrum Frankens
Zur Website des Pferdesportverband Oberbayern
Zur Website der Pferdezuchtgenossenschaft Holledau
Zur Website der Bayerischen Zuchtgenossenschaft Süd-Ost
Werbeportal Bayern - Bayerns hochkarätiges Business-Netzwerk
Grundausbildung für Reiter und Pferd - Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 1
Europamesse des Pferdes
-
© 2012 - Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.