Navigation 
Startseite  »  Warmblut  »  Veranstaltungen  »  Körungen
Körungen
33 Einträge vorhanden
Seite 3 von 7«...234...»


Hofkörtermin

Hofkörtermin für den Hengst Hongkong B v. Toulon/Contender am 09. Mai 2018 um 10.00 Uhr auf der Hengststation Bachl in Postmünster.


Nachkörung 2018

Am Freitag, den 23. Februar 2018 veranstaltet der Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. in der Olympia-Reithalle in München-Riem die Nachkörung und Hengstanerkennung für die Rassen Süddeutsches Kaltblut, Haflinger, Edelbluthaflinger und Warmblut. Es werden wieder Hengste in bester Schaukondition aufgetrieben, um sich für ein positives Urteil der Körkommissionen zu bewerben. Der ganze Tag steht im Zeichen der Hengste. Am Vormittag beginnen die Vertreter der Rasse Süddeutsches Kaltblut, bevor die Haflinger und Edelbluthaflinger ihren Auftritt haben. Den Abschluss bilden die Warmbluthengste, die je nach Alter auch unter dem Sattel präsentiert werden. Für das leibliche Wohl sorgt in gewohnter Weise das Team vom Café Windbeutel um Nicole Haas.

Ergebnisliste Nachkörung 23.02.2018

Teilnehmer Nachkörung 2018
Zeitplan Nachkoerung 2018


15. DSP-Hengsttage – Bayern stellt die Sieger!

Körung, Prämierung, Hengst-Gala und Auktion bei der DSP-Hauptkörung auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem

Mit der Hauptkörung des Deutschen Sportpferdes starten die Süddeutschen Pferdezuchtverbände vom 24. bis 27. Januar 2018 gleich mit ihrem größten Event des Jahres durch. Die Kollektion mit über 70 Hengsten setzt sich einmal mehr aus hoch attraktiven 3-jährigen Hengsten, die von internationalen Top-Vätern oder alternativ aus der bewährter DSP-Zuchtgenetik entstammen, zusammen. Allein vier Söhne des französichen Starvererbers Kannan, drei Söhne des Diarado und zwei Söhne des Cornet Ooblensky stehen für weltweit gefragte Springgenetik. Mit je einem Sohn sind Hengste wie Casall, Diamant de Semilly, Emerald van het Rytershof, Etoulon, Stakkato Gold, Van Gogh, Numero Uno, Verdi und Zirocco Blue im Freispringen vertreten. […Weiter]


Sonderkörung Warmblut

Am Dienstag, den 12. Dezember 2017 findet auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem ein Sonderkörtermin für Warmbluthengste statt. Beginn ist um 10.00 Uhr.
Hier finden Sie eine Liste der teilnehmenden Hengste: Teilnehmer Sonderkörung 12.12.2017

Hier finden Sie die Ergebnisse:Ergebnis Sonderkörung_12.12.2017


Nachtermin Warmblut-Hengstkörung in München-Riem am 23. Februar 2018

Die Anmeldung erfolgt mittels Anmeldeformular und einer Kopie der Eigentumsurkunde. Für nicht bayerisch gebrannte Hengste muss eine DNA-Untersuchung beider Elterntiere oder des Hengstes selbst mit der Anmeldung vorgelegt werden.

Die Besitzer der Hengste müssen Mitglied in einem der Regionalverbände Bayerns sein.

Alle Hengste müssen eine Grundimmunisierung mit halbjährlicher Auffrischung gegen Pferdeinfluenza nachweisen.

Hengste, bei denen die Tasthaare am Kopf entfernt bzw. die Haare in den Ohren ausgeschnitten wurden, werden von der Körung ausgeschlossen. Eine Kontrolle hierzu erfolgt am Tag der Vorstellung durch einen Veterinärmediziner.

Von den gemeldeten Hengsten (auch ältere Hengste) müssen 14 Tage vor dem Körtermin Röntgenbilder beim Verband eingereicht werden. Diese dürfen nicht älter als 6 Monate sein. Die Beurteilung der Röntgenbilder erfolgt in der Pferdeklinik von Herrn Dr. Donandt in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Zeitelhack. Die Kosten hierfür (pro Hengst  80,–€ inkl. 19 % UST.) trägt der jeweilige Beschicker.

Die erforderlichen tierärztlichen Unterlagen dafür werden nach Anmeldeschluss zugesandt.

Anmeldeschluss: 19.01.2018

Anmeldung und Boxenreservierung an den

Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.
Landshamer Str. 11
81929 München
Tel. 089/926967-206 oder -200   Fax 089/907405

Anmeldeformular-Nach-und-Sonderkörung

Die Boxen sind eingestreut. Futter ist selbst mitzubringen.
Eine genaue Bekanntgabe des Zeitplans erfolgt nach Anmeldeschluss.

33 Einträge vorhanden
Seite 3 von 7«...234...»

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen