Navigation 
Startseite  »  Warmblut  »  Veranstaltungen  »  Fohlenauktionen
Fohlenauktionen
41 Einträge vorhanden
Seite 1 von 9123...»


Ein besonderes Jahr – eine besondere Auktion

17. Bayerische Elite-Warmblut-Fohlenauktion

Zum ersten Mal wurde die September-Auktion des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. in ein Sportevent integriert.
Das allseits bekannte Wiesn-Turnier der Reitakademie München e.V. bot in diesem besonderen Jahr einen hochkarätigen Rahmen für die, von Verkaufsleiter Norbert Paul selektierte, Kollektion der 17. Bayerischen Elite-Warmblut-Fohlenauktion. Das Konzept Zucht und Sport zu kombinieren ist nicht neu, fördert bewiesenermaßen  die Interaktion beider Sparten miteinander und ist daher für die Zukunft unerlässlich. Denn nur bei erfolgreicher Zusammenarbeit kann die bayerische Warmblutpferdezucht im Land und über die Grenzen hinaus aussichtsreich wachsen.

Besondere Umstände
Bereits die Auwahltouren liefen in diesem Jahr unter besonderen Umständen ab. Dazu zählten der Ausschluss von Zuschauern und die Einhaltung strengster Hygiene- und Abstandsregeln, dabei war das Desinfektionsmittel wohl der treuste Begleiter aller Teilnehmer. Nachdem das Veranstaltungsverbot ständig verlängert wurde war bis zuletzt nicht klar, ob und in welchem Umfang eine Fohlenauktion stattfinden könnte. Als dann schlussendlich die Genehmigung erteilt wurde, war die Erleichterung bei den Organisatoren und Beschickern groß. Unter strengen Auflagen und mit einem neu entwickelten Hygienekonzept wurde die erste und leider einzige bayerische Auktion des Jahres bei herrlichem Spätsommerwetter und vor gut gefüllten Rängen in der altehrwürdigen Olympia-Reithalle abgehalten. Bereits der Vet-Check am Vorabend während einer Dressurprüfung der Klasse S3* und die erste Präsentation am Samstagmittag vor der großen Sportlerehrung durch das Bayerische Staatsministerium zogen viele Interessenten an und die Fohlen konnten einiges Aufsehen erregen. Im Anschluss an die Ehrung konnte der erste Vorsitzende des Landesverbandes Georg Ochs die Auktion pünktlich um 17.00 Uhr eröffnen. Nach dessen kurzer Ansprache übernahm Auktionator Thorsten Castle das Mikrofon und schlug die erste Of

ferte des Abends, ein großrahmiges Stutfohlen v. Gouvernant VDL/Dimaggio aus der Zucht von Gabriele Eder, Osterhofen, erfolgreich für 7.000 Euro zu. Castle, der bereits in die großen Fußstapfen von Uwe Heckmann in Oldenburg getreten ist, konnte zum ersten Mal unweit seiner Heimat als Versteigerer tätig werden und tat dies sympathisch, souverän und von Anfang an erfolgreich. Denn der junge Hengstanwärter von Vingino aus einer Levantos I-Mutter, der bei Franz Hauschka in Markt Nordheim das Licht der Welt erblickte und sich schon vom Fuchs zum stattlichen Schimmel gemausert hat, hatte bereits die Herzen einiger Bieter höher schlagen lassen und so konnte das Rosenholzhämmerchen nach einem spannenden Bieterduell bei 9.000 Euro niedergehen. Einen weiteren vielversprechenden Hengstanwärter v. Caytens/Viscount aus der Zucht von Anton Schindele, Unterthingau, sicherte sich Landstallmeistern Cornelia Back für das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger. Diesen jungen Mann werden wir hoffentlich in zwei Jahren genauso auf den Hengsttagen des Deutschen Sportpferdes wiedersehen wie die Lotnummer 20. Den lackschwarzen Sohn des Birkhof-Vererbers Bohemian aus der Savoy v. Sirtaki sicherte sich Georg Albert aus München, der bekanntlich ein Händchen bei der Auswahl vielversprechender Nachwuchsvererber hat.

Mit SpanStutfohlen v. For Romance I/Amazing Spiritnung erwartet und zur teuersten Offerte des Abends wurde die Katalognummer 14. Das schöngesichtige, bewegungsstarke Stutfohlen aus der Prämienstute Romy v. Amazing Spirit entstammt der Züchterfeder von Werner Sepp, Unterthingau, und präsentierte sich bereits bei seiner Auswahl absolut überlegen womit es sich die Fohlenprämie sichern konnte. Die For Romance I-Tochter hatte demnach schon im Vorfeld der Auktion Begehrlichkeiten geweckt und entfachte am Samstagabend ein spannendes Bieterduell zwischen zwei Interessenten, welches Auktionator Thorsten Castle schließlich bei 12.100 Euro zugunsten eines Münchner Käufers beenden durfte.

Das Gesamtergebnis der 17. Bayerischen Elite-Warmblut-Fohlenauktion beläuft sich auf 128.900 Euro bei 19 zugeschlagenen Fohlen. Daraus ergibt sich ein Durchschnittspreis von 6.784,20 Euro.

Wir wünschen allen Fohlenkäufern viel Erfolg bei der Aufzucht unserer Nachwuchshoffnungen  und freuen uns diese in Zucht und Sport wiederzusehen.

Auktionsergebnis München-Riem 12.09.2020

Lot der 17. Bayerischen Elite-Warmblut-Fohlenauktion


DSP-Elitefohlen live oder via Hybrid-Auktionsmodul zu erwerben

DSP-Championate und Elite-Fohlenauktion dieses Jahr in Darmstadt

Das große Wochenende der Deutschen Sportpferde startet heute mit einigen großen Neuigkeiten: Zum einen der Standort, 2020 werden die Elite-Fohlenauktion und die DSP-Championate für Reit-, Dressur- und Springpferde auf Hofgut Kranichstein in Darmstadt ausgetragen. Und überhaupt, findet in Kranichstein die erste DSP-Liveauktion 2020 statt!

Dank neuer medialer Möglichkeiten, kann man nicht nur die Championate und Fohlenpräsentationen via Clipmyhorse.de verfolgen, sondern in der Elite-Fohlenauktion von zu Hause aus mitbieten, per Hybrid-Auktion. Die Premiere feiert das von HSR Performance entwickelte Hybrid-Auktionsmodul am Freitagabend wenn der erste Teil, der Eliten, die Springkollektion, unter den Hammer kommt. Um 19 Uhr startet die Auktion mit 23 Fohlen abstammend von internationalen Top-Hengsten wie Balou du Rouet, Che Guevara, Emerald van het Ruytershof, Comme il faut, Eldorado van de Zeshoek, Van Gogh, Varihoka du Temple und weiteren hoch attraktiven Hengsten.

Wer live von zu Hause aus bequem vom Wohnzimmer aus sein Fohlen ersteigern will, kann sich bereits jetzt für das Hybrid-System auf www.deutsches-sportpferd registrieren. Am Donnerstag ist das System ab 18 Uhr scharf geschalten und ab 19 Uhr kann man sich via Hybrid-Modul live in die Auktion einschalten und in Echtzeit bieten!

Das gleiche Angebot wird am Samstagabend mit den Dressurofferten offeriert. Um 20.15 wird für die Vierecktänzer der Auktionsring eröffnet. 44 elitäre bewegungsstarke und typvolle Fohlen u.a. abstammend von Bonds, Totilas, Bon Coeur, Desperados, Bourbon, Bohemian, Don Schufro, For Romance I und II und vielen weiteren Top-Vererbern suchen neue Besitzer.

Gleich am Donnerstag starten die DSP-Championate mit dem ersten Finale, den drei- und vierjährigen Reitponies. Am Donnerstag und Freitag stehen die Finalqualifikationen der drei- und vierjährigen Stuten und Wallache auf dem Programm. Am Samstag messen sich die drei- und vierjährigen Hengste in den Finalqualifikationen und am Sonntag ist großer Finaltag mit Bundeschampionatsqualifikationen, einer Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 und weiteren hochkarätigen Prüfungen der schweren Klasse sowohl im Parcours als auch im Viereck. Live kann man alles auf www.clipmyhorse.de verfolgen oder vor Ort.

 

PRESSEMITTEILUNG Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH


Fohlenregistrierung DSP mit Bewertung und Foto-, Videoerstellung, Auktionsauswahl

Folgende Termine werden hierfür 2020 angeboten:

Datum Ort Meldeschluss Zeiteinteilung Katalog
Donnerstag, den 04. Juni 2020 München-Riem 18. Mai 2020
Freitag, den 05. Juni 2020 München-Riem 18. Mai 2020
Samstag, den 06. Juni 2020 München-Riem 18. Mai 2020
Samstag, den 11. Juli 2020 Ingolstadt-Hagau 26. Juni 2020 Zeitplan Katalog
Mittwoch, den 15. Juli 2020 Postmünster 26. Juni 2020 Zeiteinteilung Postmünster 15. Juli 2020 Katalog
Donnerstag, den 16. Juli 2020 Postmünster 26. Juni 2020 Zeiteinteilung Postmünster 16. Juli 2020 Katalog
Mittwoch, den 22. Juli 2020 Salgen 06. Juli 2020
Freitag, den 14. August 2020 München-Riem 03. August 2020

Alle Fohlen werden an diesem Tag von einer Kommission bewertet. Ein Endring beziehungsweise Schrittring findet nicht statt. Tagessiegertitel werden nicht vergeben.
Das Vermarktungsteam des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. führt kostenlose Foto- und Videoaufnahmen durch.
An allen Terminen besteht für einzutragende „Fohlen-Stuten“ die Möglichkeit der Zulassung zur Landesschau im September 2020.
Die Anmeldung muss verbindlich mittels Anmeldeformular bis zum darauf genannten Anmeldeschluss erfolgen.
Das passende Formular finden Sie hier: Anmeldeformular Fohlenregistrierung DSP
Anzugeben ist hierbei der Zulassungswunsch zur Auswahl für die Landesschau, da dies das Freilaufen der Stute für eine Galoppnote voraussetzt.
Zeitgleich muss die Geburtsmeldung des Fohlens beim Verband eingegangen sein.
Nachmeldungen sind nicht möglich!

 

Hier finden Sie den Katalog und die Zeiteinteilung für die ersten drei Termine am 04., 05. und 06. Juni 2020 in München-Riem:
Katalog FAW Juni 2020 in München-Riem
Zeiteinteilung FAW Juni 2020 in München-Riem

Katalog und Zeiteinteilung 11. Juli 2020 Ingolstadt-Hagau:

Zeitplan

Katalog Ingolstadt-Hagau


Bayerische Fohlenauktionen 2020

Hier finden Sie eine Übersicht über die im Jahr 2020 in Bayern stattfinden Fohlenauktionen:

12. September 2020 17. Bayerische Elite-Warmblutfohlenauktion München-Riem

Bei Fragen zu den Auktionen stehen Ihnen Annalena Diebold (Warmblut) unter Tel.: 089/926967-202 und Isabelle Bertsch (Haflinger/Edelbluthaflinger, Südd. Kaltblut) unter Tel.: 089/926967-301 gerne zur Verfügung.

(Änderungen vorbehalten!)


Der Tag der Deutschen Einheit – ein Tag der Fohlen

03. Oktober 2019

Das Stutenmilchgestüt Schwarz, das alljährlich Austragungsort des PZG-Freilaufcups ist, war auch in diesem Jahr wieder Ausrichter der Warmblut-Fohlenauktion der Pferdezuchtverbände Oberbayern und Schwaben e.V..
Die letzte Auktion des bayerischen Reigens findet traditionell am Tag der Deutschen Einheit in Mammendorf statt. Auf der Anlage von Familie Schwarz wurde die Auktion erfolgreich in den PZG-Freilaufcup integriert. Die Reitpferde- und Freilaufprüfungen sowie der Jungzüchterwettbewerb schaffen einen gutbesuchten Rahmen für die Schlussauktion in Bayern und somit die Möglichkeit für die Züchter, spätgeborenen Fohlen zu vermarkten. […Weiter]

41 Einträge vorhanden
Seite 1 von 9123...»

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen