Navigation 
Startseite  »  Warmblut  »  Rückblick Süddeutsc…

Rückblick Süddeutsche Reitpferdechampionate 2013

Dreimal Gold für Bayern

Medaillenspiegel 2013

Im elften Jahr der Süddeutschen Championate im Rahmen des Scharlachrennens in Nördlingen, konnten bayerisch gezogene Pferde insgesamt acht Medaillen mit nach Hause nehmen.
Das Scharlachrennen in Nördlingen scheint traditionsgemäß nicht ohne mindestens einen heftigen Regenschauer auszukommen. Das Turnier begann bereits am Mittwoch, an dem ein heftiges Gewitter den gesamten Turnierplatz flutete und das Auftaktspringen erst mit einer halben Stunde Verspätung begann. Alle weiteren Prüfungen wurden ab Donnerstag bei sengender Hitze ausgetragen, weshalb die Richter sogar teilweise in den Dressurchampionaten Marscherleichterung aussprachen und den Teilnehmern gestatteten, ohne Jackett zu reiten. In diesem Jahr gab es auch erstmals keinen Fremdreitertest in den Reitpferdechampionaten, was einerseits den hohen Temperaturen geschuldet war, bei denen die jungen Pferde nicht mehr als nötig belastet werden mussten und andererseits fanden sich laut Turnierleiter Thomas Münch keine Fremdreiter, da die meisten selbst bei den Championaten oder anderen großen Turnieren am Start waren.

Champions in drei Sparten

Dreimal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze lautete die Bilanz der bayerischen Pferde in Nördlingen. Sei es bei den Dressur-, den Spring-, oder den Reitpferden, in allen Disziplinen waren sie vorn dabei und konnten locker mit der süddeutschen Konkurrenz mithalten.

Sueddeutsche-Reitpferdechampionate-1

Ein Wiedersehen gab es mit der Quaterback-Lord Sinclair I-Tochter Amore Argentina. Sie wurde im vergangenen Jahr Bayernsiegerin am ZLF, Reservesiegerin der Landesschau und gewann am selben Tag die Reitpferdeprüfung der 3-Jährigen in München-Riem. Die braune Stute aus der Zucht und im Besitz der Familie Reglauer aus Wangen, wurde in Nördlingen von Sebastian Langehanenberg, Ehemann der amtierenden Weltcupsiegerin Helen Langehanenberg, vorgestellt. Nachdem die 4-Jährige nicht nominiert war, musste sie sich über die Einlaufprüfung, den sogenannten „Quereinstieg“ in die Championatstour am Donnerstag qualifizieren und gewann diese souverän mit einer Wertnote von 8,3. In der Finalqualifikation wurde sie mit 8,1 Dritte und hatte somit einen Startplatz im Finale sicher. Hier überzeugte sie erneut mit Höchstnoten von 9,0 auf Gebäude und Rittigkeit, was ihr mit einem Endergebnis von 8,5 den Championatstitel sicherte.Sueddeutsche-Reitpferdechampionate-2
Der erfolgsverwöhnte Quirino-Rocco v. Quaterback/Piaster, aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Alois und Thomas Wimmer und im Besitz von Sarah Seifert, war ebenfalls wieder mit von der Partie. Unter seiner Reiterin Ramona Ritzel sicherte er sich bereits drei Jahre in Folge den Titel des Bayernchampions und bekam nun heuer zu seinen weiß-blauen Schärpen auch eine Weinrote dazu, indem er sich zum ersten Mal den Titel des Süddeutschen Champions bei den 5-jährigen Dressurpferden holte. Ramona und Quirino-Rocco bewiesen schon mehrfach, dass sie ein eingespieltes Team sind und gewannen sowohl die Einlaufprüfung am Freitag mit 8,0, als auch das Championat mit Bundeschampionatsqualifikation am Samstag mit 8,1.
Mit einer Top-Leistung präsentierte sich auch das ehemalige Auktionspferd Caribic for Two v. Contendro I/Luberon, gezogen von Wolfgang Regele und im Besitz von Georg Müller. Die dunkelbraune Stute war im Lot der Süddeutschen Reitpferdeauktion in München-Riem in diesem Jahr und war bereits während der Auktionszeit siegreich in Springpferdeprüfungen der Klasse L unterwegs. Unter ihrem Reiter Maximilian Weißhaupt wurde sie in der Einlaufprüfung der 5- und 6-jährigen Springpferde am Donnerstag noch Siebte, konnte dann aber am Sonntag das Championat der 6-jährigen Springpferde mit einer absolut souveränen Runde für sich entscheiden. Damit wurde sie nicht nur Süddeutsche Championesse, sondern gewann gleichzeitig ihre erste Springpferdeprüfung der Klasse M und qualifizierte sich für das Bundeschampionat in Warendorf.

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Facebook
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen