Navigation 
Startseite  »  Bayerisches Warmblut
Bayerisches Warmblut
234 Einträge vorhanden
Seite 1 von 47123...»


Nachkörung – Ergebnisliste online!

Nachtermin Hengstkörung in München-Riem am 21. Februar 2020 Warmblut Der „Nachtermin“ bietet für alle zur Körung anstehenden Junghengste bzw. auch zur Anerkennung vorzustellenden Hengste am 21. Februar 2020 eine „letzte Chance“, für die Decksaison 2020 in das Hengstbuch des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. eingetragen zu werden. [...Weiter]

Geschäftsstelle geschlossen

Die Geschäftsstelle des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. in München-Riem, die Außenstellen in Niederbayern und Franken sowie die Geschäftsstelle der Pferdezuchtverbände Oberbayern e.V. und Schwaben e.V. bleiben am 24. und 25. Februar 2020 (Rosenmontag/Faschingsdienstag) geschlossen. Ab Mittwoch, den 26. Februar 2020 erreichen Sie uns wieder zu unseren üblichen Geschäftszeiten. Ihr Team der Geschäftsstelle des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V.

Haben die Züchter die Genetik im Blick?

Den Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. hat heute eine Anfrage von Viktoria Slabinski erreicht. Sie schreibt gerade an einer Facharbeit zum Thema Pferdezucht und recherchiert zur Fragestellung "Haben die heutigen Züchter die Genetik im Blick?"
Unter dem nachfolgenden Link haben Sie, liebe Züchterinnen und Züchter, die Möglichkeit an einer dafür erstellten Umfrage teilzunehmen. Diese dauert nur wenige Minuten und unterstützt Frau Slabinski in der Erfassung des aktuellen Standes in der Pferdezucht.

https://www.soscisurvey.de/pferdegenetik/


Aller guten Dinge sind drei

Süddeutsches Championat des Freizeitpferdes I Bereits zum dritten Mal findet auf der Olympia-Reitanlage das große Championat für Freizeitpferde und- Ponys statt.

Am Samstag, den 27.06.2020 ist wieder die vielseitige Veranlagung  unserer geliebten vierbeinigen Freizeitpartner gefragt, wenn in München-Riem das 3. Süddeutsche Championat des Freizeitpferdes ausgetragen wird. Die einzelnen Prüfungsteile sind  an die Erwartungen, die ein eben solches Freizeitpferd  oder -pony tagtäglich erfüllen soll, angeglichen. Denn neben den guten Grundgangarten, die bei der Rittigkeitsaufgabe im Viereck geprüft und bewertet werden, müssen die Pferde auch ihre Umgänglichkeit, Gelassenheit und Geländetauglichkeit unter Beweis stellen. Hierfür werden ein Fremdreitertest, eine Gelassenheitsprüfung sowie ein Gruppengeländeritt und ein Geländespringen durchgeführt. Sieger und damit stolzer Träger der dunkelroten, süddeutschen Schärpe wird dasjenige Pferd-Reiter-Paar, welches in der jeweiligen Wertungsprüfung die höchste Endpunktzahl erritten hat.
Die Wertung erfolgt in zwei verschiedenen Teilnehmergruppen:

  • Geschlossene Wertung: Nachwuchspferde und -ponys im Alter von vier  bis sieben Jahren aller Rassen aus den süddeutschen Zuchtverbänden.
  • Offene Wertung: Nachwuchspferde und -ponys im Alter von vier bis sieben Jahren, die einem nicht der AGS angeschlossenen Verband angehören sowie 8-jährige und ältere Pferde/Ponys unabhängig ihrer Zuchtverbandszugehörigkeit.

Auch im Jahr 2020 wird die Veranstaltung für bestimmte Pferde und Ponys, analog zum Bundesweiten Championat, als Leistungsprüfung anerkannt. Für die Stuten der Rassen New Forest Pony und Connemara Pony gilt die Zuchtstutenprüfung mit einer Mindestgesamtpunktzahl von 65 Punkten als bestanden, wobei kein Teilwert unter 5,0 liegen darf. Für Welsh Pony, Cob, Tinker, Fjordpferd, Leonharder und American Curly Horse wird der oben angeführte Mindestwert von 65 Punkten sowohl bei Stuten, als auch bei Hengsten als bestandene Leistungsprüfung akzeptiert, wenn ebenfalls kein teilwert unter 5,0 liegt. Um das Ergebnis als Leistungsprüfung anerkennen zu lassen, muss zuvor ein entsprechender Antrag beim jeweiligen Zuchtverband gestellt und stattgegeben werden.

Die Ausschreibung finden Sie zeitnah in der Bayerns Pferde Zucht + Sport, auf der Homepage des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. unter www.bayerns-pferde.de oder auf der Homepage des Bayerischen Zuchtverbandes für Kleinpferde und Spezialpferderassen unter www.kleinpferde-und-spezialpferderassen.de.  Bei Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle des Verbandes unter 089/926967-353 zur Verfügung. E-Mails richten Sie bitte an .
                                                                                                      PM/ad


Erste Verkaufsschau im neuen Jahrzehnt

Riemer Pferdesamstag Am 07. März 2020 wird sich die Olympia-Reithalle wieder mit einem bunten Lot verkäuflicher Pferde füllen. Nachdem die Faschingsfeierlichkeiten abgeklungen sind, gilt es, sich mit der neuen Turniersaison zu beschäftigen und all diejenigen, denen noch das passende Pferd dafür fehlt, sollten am 07. März 2020 einen Blick nach München-Riem werfen. Der ehemals im März stattfindende Riemer Pferdemontag wurde auf den ersten Samstag im März verlegt, um es Interessenten und Verkäufern einfacher zu  machen, den Termin wahrzunehmen. Am bekannten Modus wird sich allerdings nichts ändern, wie gewohnt werden die Verkaufspferde in Paaren oder kleinen Gruppen in der Olympia-Reithalle dem Publikum präsentiert. Auch das Abreiten und Vorbereiten der Pferde findet direkt in der Olympia-Reithalle statt. Das ermöglicht die Gewöhnung an Musik und Zuschauer und erleichtert vor allem jungen Remonten den Auftritt. Neben der schriftlich ausliegenden Information zu den einzelnen Teilnehmern wird Verkaufsleiter Norbert Paul in gewohnt routinierter Art und Weise den Ausbildungsstand, das Pedigree und Exterieur sowie die Perspektive der Verkaufspferde kommentieren. Im Anschluss an die Präsentation steht es den Interessenten frei, mit Züchtern, Besitzern und Bereitern ins Gespräch zu kommen und die verkäuflichen Pferde Vorort probezureiten. Hierfür steht ebenfalls die Olympia-Reithalle zur Verfügung. Bitte denken Sie daran, dass dabei absolute Helmpflicht besteht! Für das leibliche Wohl aller Besucher und Teilnehmer während der Veranstaltung wird wie üblich das Team vom Café Windbeutel sorgen. Der Eintritt ist kostenfrei und das Lot der Verkaufspferde kann vorab auf der Homepage des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. eingesehen werden. Ebenso erfolgt eine Vorstellung des Lots auf der Facebook- und Instagram-Seite des Verbandes. Anmeldung Sollten Sie Züchter, Besitzer oder Bereiter eines Pferdes sein, welches zum Verkauf steht, dann melden Sie es gerne für den Riemer Pferdesamstag am 07. März 2020 an. Das entsprechende Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage in der Rubrik „Service“. Beachten Sie, dass durch eine frühzeitige Anmeldung, gefolgt von frühzeitiger Bewerbung, sowohl im Internet als auch in Printmedien, ein besserer Verkauf forciert werden kann. Bei Fragen rund um den Ablauf und die Anmeldung zum Riemer Pferdesamstag erreichen Sie Verkaufsassistentin Annalena Diebold unter Tel: 089/926967-202 oder per E-Mail an . Lot der verkäuflichen Pferde: Verkaufspferd_Darling Verkaufspferd Dicherfürst Verkaufspferd Little Micky Verkaufspferd_Pride Verkaufspferd_Rockadero
234 Einträge vorhanden
Seite 1 von 47123...»

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen