Navigation 
Startseite  »  Kaltblut  »  Veranstaltungen  »  Regionale Veranstal…
Regionale Veranstaltungen
33 Einträge vorhanden
Seite 7 von 7«...567


Neusather Rosstag

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Neusather Rosstag

Termin: Sonntag, den 13. September, ab 9.00 Uhr

Aufgrund einer Anordnung des Veterinäramts Schwandorf müssen sich alle Teilnehmer des Sternrittes anlässlich des Neusather Rosstages am 13. September im Oberpfälzer Freilandmuseum bis 10. September 2015 unter Angabe von Namen, Adresse und Bestandsadresse der Pferde im Büro des Freilandmuseums melden (Tel. 09433 2442 0).

Zusätzlich muss eine amtstierärztliche Bescheinigung des zuständigen Veterinäramtes vorgelegt werden, um jegliche Ansteckungsgefahr der equinen infektiösen Anämie zu vermeiden.

Unangemeldete Teilnehmer können nicht zur Veranstaltung zugelassen werden!

Amtstierärztliche Bescheinigung von den Teilnehmern Auszufüllen für Rosstag


Jubiläumsveranstaltung der Haflinger- und Kaltblutgenossenschaft Mittel- und Nordschwaben

Die Haflinger- und Kaltblutgenossenschaft Mittel- und Nordschwaben feiert am 13.09.2015 ihr 25-jähriges Jubiläum.

Ausschreibung Gen.praemierung Mittel-uNordschwaben_aa

Genossenschaft Flyer


Verbandsstutenschau Bad Wörishofen

Der Pferdezuchtverband Schwaben veranstaltete zu seinem 95-Jahr-Jubiläum am 28. Juni 2015 im Rahmen des Reitturniers des RuFV Bad Wörishofen eine Verbandsstutenschau auf der Reitanlage in Bad Wörishofen.

Ergebnisliste Verbandsstutenschau Schwaben

Katalog

Ausschreibung

Zugelassen sind 3-jährige und ältere Stuten der Rasse Bayerisches Warmblut, Haflinger, Edelbluthaflinger und Süddeutsches Kaltblut im Besitz eines Mitglieds des Pferdezuchtverbandes Schwaben e.V. mit Abstammungsnachweis des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V.

4-jährige und ältere Stuten müssen in die Hauptabteilung (Stutbuch I) des Zuchtbuchs des Landesverbandes Bayerische Pferdezüchter e.V. eingetragen sein.

Als Stutenfamilien können Stuten mit mindestens zwei direkten Nachkommen, drei direkte Nachkommen einer Stute oder drei Generationen (Großmutter/Mutter/Tochter) vorgestellt werden.

Die Klasseneinteilung wird nach Eingang der Nennungen festgelegt.

Die Stuten sind mit Reit-, bzw. Schmuckhalfter vorzuführen. Bei Warmblutstuten ist die Mähne einzuflechten. Die Vorstellung erfolgt im Schritt und Trab auf dem Dreieck.
Aus Sicherheitsgründen dürfen Fohlen nicht frei laufen.

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen