Navigation 
Startseite  »  Kaltblut  »  Veranstaltungen
Veranstaltungen
98 Einträge vorhanden
Seite 19 von 20«...181920


Rückblick Landesschau 2014

Am 27. und 28. Juni 2014 trafen sich die besten Stuten Bayerns zur Landesschau auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem. Am Freitag hatten die Warmblut Stuten ihren großen Auftritt und am Samstag waren die Rassen Süddeutsches Kaltblut, Haflinger und Edelbluthaflinger an der Reihe.
Insgesamt präsentierten sich 136 Stuten im Schritt und Trab an der Hand auf dem Dreieck am Rasen des Hufeisenplatzes. Die Kommissionen vergaben 95 Mal das Prädikat Staatsprämie oder die Staatsprämienanwartschaft, wobei die Anwärterinnen die Prämie bekommen sobald sie ihre Zucht- und Eigenleistung nach der staatlichen Richtlinie erfüllt haben.
Als Gastrichter waren heuer Martin Spoo vom Rheinischen Pferdestammbuch e.V. für die Rassen Warmblut und Süddeutsches Kaltblut sowie Manfred Weber vom Pferdezuchtverband Baden-Württemberg e.V. für die Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger tätig.

Ergebnis Endring Süddeutsches Kaltblut
Ringergebnisse Süddeutsches Kaltblut

[…Weiter]


Preise der Leistungsprüfungen auf Station in München-Riem 2019

Die Kosten der Leistungsprüfungen auf Station der verschiedenen Rassen im Leistungsprüfungszentrum München-Riem gliedern sich wie folgt:

HLP 30-Tage-Test Haflinger + EH:       1.250,- € inkl. 7 % Ust.

HLP 30-Tage-Test Reitpony:                    1.250,- € inkl. 7 % Ust.

SLP 14-Tage-Test Haflinger + EH:          600,- € inkl. 7 % Ust.
-Zuchtrichtung Reiten-

SLP 14-Tage-Test Warmblut:                    600,- € inkl. 7 % Ust.

SLP 14-Tage-Test Reitpony:                      600,- € inkl. 7 % Ust.

In den Gesamtpreisen sind die Kosten für Einstallung, Pflege, Beritt sowie alle Anmelde- und Prüfungsgebühren bereits enthalten.
Exklusive sind evt. Kosten für Hufschmied und Tierarzt.

Der Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. fördert die Teilnahme an den Leistungsprüfungen auf Station in München-Riem von Stuten und Hengsten der Rassen Warmblut und Haflinger & Edelbluthaflinger mit einer Prämie von 150 €.

Bitte beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Fördervoraussetzungen!!

Fördervorraussetzungen sind:

– die Mitgliedschaft des Besitzers in einem der Regionalverbände (Oberbayern, Schwaben, Franken oder Niederbayern/Opf.)
– die Stute/der Hengst muss zum Zeitpunkt der Prüfung im Stutbuch I, bzw. Hengstbuch I des Landesverbandes eingetragen sein
– die Prüfung muss mit einer Wertnote von 6,5 oder besser abgelegt werden

Die Antragsformulare werden am letzten Prüfungstag ausgehändigt und müssen dann innerhalb von vier Wochen wieder eingereicht werden. Die Auszahlung der Prämie erfolgt jeweils am Jahresende für alle Prüfungen.


Nachkörung 2014

Nachtermin – Hengstkörungen/Anerkennung in München-Riem am 13. Februar 2014

Am Donnerstag 13. Februar 2014 fand auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die Nachkörung für Hengste der Rassen Warmblut, Haflinger, Edelbluthaflinger und Süddeutsches Kaltblut, sowie die Ehrung der Süddeutschen Kaltblut-Elitehengste Damskus, Rupertiwinkel und Vabene statt. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung.

Ergebnis Warmblut 2014
Ergebnis Haflinger, Edelbluthaflinger und Süddeutsches Kaltblut 2014

 

98 Einträge vorhanden
Seite 19 von 20«...181920

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen