Navigation 
Startseite  »  Haflinger
Haflinger
111 Einträge vorhanden
Seite 3 von 23«...234...»


Leistungsprüfung Süddeutsches Freizeitpferdechampionat 2021

Nach dem coronabedingten Ausfall letztes Jahr, findet dieses Jahr das Championat, im Zuge des Shetty-Weekends, im Pferdezentrum Franken in Ansbach statt.

Am 01. August 2021 ist es wieder soweit. Pferde und Ponys aller Rassen versammeln sich in Ansbach, um sich in zwei Abteilungen zu messen und/oder ihre Leistungsprüfung abzulegen. In der geschlossenen Wertung dürfen 4- bis 7-jährige Pferde und Ponys mit einer Zuchtbescheinigung eines AGS-Anschlussverbandes bzw. mit einer Zuchtbucheintragung in einem AGS-Anschlussverband teilnehmen.
In der offenen Wertung können alle 4- bis 7-jährigen Pferde und Ponys starten, in der geschlossenen Wertung ich teilnahmeberechtigt sind, sowie alle 8-jährigen und älteren Pferde und Ponys.
In sechs Wertungen mit fünf Wettbewerben treten die Teilnehmer an.
Ablauf
Teil Eins beinhaltet die Gesamtwertung, Teil Zwei einen Rittigkeits-Wettbewerb, bei dem eine kurze Dressuraufgabe in einer Gruppe von zwei bis vier Reitern geritten wird.
Der dritte Teil ist ein Fremdreitertest, in dem jedes Pferd altersgemäß ca. vier Minuten unter dem Sattel getestet und bewertet wird.
Teil Vier ist die Grundgangartenüberprüfung in der Gruppe im Gelände mit wechselnder Tetě. Im fünften Teil wird die Geländetauglichkeit mit drei einzelnen festen Sprüngen bis 60cm getestet sowie das Durchreiten einer Wasserstelle.
Im finalen Teil müssen Pferd und Reiter einen Gehorsamkeitsparcour durchreiten.
Nennung
Die Ausschreibung sowie das Nennformular finden Sie hier. Nennschluss ist der 19. Juli 2021.
Pferde, die aufgestallt werden sollen, müssen eine abgeschlossene Herpes-Grundimmunisierung vorweisen können.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Annette Knieß unter 089/926967-352 oder


Haflinger Europachampionat 2021

Stadl-Paura
Heuer ist es wieder soweit, das Haflinger Europachampionat findet zum siebten Mal statt. Vom 25. bis 28. August 2021 dürfen die Blonden im Pferdezentrum Stadl-Paura, Österreich, ihr Können beweisen.
Es werden Prüfungen aus sämtlichen Segmenten des Reitsports in unterschiedlichen Altersklassen angeboten. Von Dressur, Frei-/Springen, Vielseitigkeit und Fahren über Trail, Western Pleasure, Horsemanship, Ranch Riding, Reining sowie Mountain Trail; jeder Sporthaflinger kommt hier auf seine Kosten. Neben etlichen Championatstiteln werden erfolgreiche Zuchthengste mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.
Startberechtigt sind 12-jährige und ältere Teilnehmer auf Pferden, die in einem tierzuchtrechtlich anerkannten Zuchtbuch für die Rasse Haflinger eingetragen und/oder im Besitz eines offiziell anerkannten Abstammungsnachweises sind. Der ox-Blutanteil darf bei den Pferden maximal 1,56 Prozent betragen.

Hier ein Überblick über den vorläufigen Zeitplan:
Die Wettbewerbe sollen von Mittwoch, den 25.08. (Vetcheck und erste Wettbewerbe) bis Samstag,  den 28.08.2021 stattfinden
Frühestmögliche Anreise ist Dienstag, den 24.08.2021
Wunschtermin zur Abreise ist am Sonntag, den 29.08.2021 (spätestens mögliche Abreise ist allerdings am Montag!)

Weiteren Informationen finden Sie unter  https://www.haflinger-world.com/euch/
und FN Bundesschauen


Hinweis Stutbuchaufnahmen

Nach aktuellem Stand finden die ab Donnerstag, den 29. April 2021 geplanten Stutbuchaufnahmetermine für alle Rassen statt. Meldeschluss für alle Termine ist Sonntag, der 11. April 2021 – Nachmeldungen sind NICHT möglich.
Hier finden Sie die Termine sowie alle Kataloge und Ergebnisse der Stutbuchaufnahmetermine in Bayern 2021

Bitte beachten:
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet ein Seuchenfreiheitsattest bei Anmeldung an der Meldestelle vorzulegen, das nicht älter als fünf Tage ist. Dieses Dokument darf ausschließlich von einem Veterinärmediziner ausgestellt worden sein. Den Vordruck finden Sie auf www.bayerns-pferde.de und Sie erhalten diesen zusätzlich mit Ihrem Einladungsschreiben zur gemeldeten Veranstaltung.
Tierärztliches-Attest Stutbuchaufnahmen

ACHTUNG: ALLE TERMINE MÜSSEN AUFGRUND DER ANHALTENDEN CORONASITUATION UNTER AUSSCHLUSS DER ÖFFENTLICHKEIT STATTFINDEN!!!!


Hengstleistungsprüfung 2021

30-Tage-Test auf Station
Vom 07. September bis zum 06. Oktober 2021 findet im Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. eine Hengstleistungsprüfung für die Rassen Haflinger, Edelbluthaflinger und Reitpony statt. Sofern die zu prüfenden Hengste nicht bereits zur Vorbereitung im Ausbildungszentrum aufgestallt sind, werden sie am Tag des Prüfungsbeginns, also Dienstag, den 07. September 2021, einem Vet-Check unterzogen und von dem Anmelder selbst oder einer von ihm beauftragten Person vorgeritten und im Geschirr vorgestellt.
Zu beachten sind auch die nachfolgenden Aufstallungskriterien:

  • Der Hengst muss einen Impfschutz gegen Influenza gem. den Vorschriften der LPO vorweisen. Die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage vor Anlieferung erfolgt sein.
  • Der Hengst muss bereits zwei EHV-Impfungen erhalten haben. Die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage vor Anlieferung erfolgt sein oder
  • der Hengst muss die erste Impfung zur EHV-Grundimmunisierung erhalten haben und einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als fünf Tage ist.

Der Fremdreiter-/Fremdfahrertest, an dem die Hengste hinsichtlich ihrer Rittigkeit und ihrer Fahreignung geprüft werden, findet am Dienstag, den 28. September 2021 statt. Die Abschlussprüfung steht am 05. und 06. Oktober 2021 an. Am ersten Prüfungstag werden vormittags die Grundgangarten unter dem Sattel bewertet, nachmittags dann die Fahranlage. Am zweiten Tag wird mit dem Freispringen begonnen, bevor es am Nachmittag ins Gelände geht.

Kosten
Im Gesamtpreis von 1.250 Euro inklusive 7% USt sind die Kosten für Einstallung, Pflege, Beritt sowie alle Anmelde- und Prüfungsgebühren bereits enthalten. Die eventuell zusätzlich anfallenden Kosten für Hufschmied und Tierarzt sind gesondert zu entrichten.

Förderung
Der Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. fördert die Teilnahme an der Leistungsprüfung auf Station in München-Riem von Stuten und Hengsten der Rassen Warmblut, Haflinger sowie Edelbluthaflinger mit einer Prämie von 150 Euro, wenn sie die Prüfung mit einer Mindestnote von 6,5 ablegen und zum Zeitpunkt der Prüfung aktiv im Stutbuch bzw. Hengstbuch Abt. I des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. eingetragen sind.

Anmeldung
Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Hengste durch das erfahrene Bereiterteam um Ausbildungsleiter Norbert Paul auf diese Stationsprüfung vorbereiten zu lassen. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.bayerns-pferde.de.

Bei Fragen rund um die Anmeldung wenden Sie sich jederzeit gerne an Jennie Gerdes unter Tel: 089/926967-200 oder per Email an .

Anmeldeschluss für die Hengstleistungsprüfung ist am Dienstag, den 24. August 2021.


Tierärztliche Bescheinigungspflicht

Aufgrund der sich in ganz Bayern langsam verbessernden Herpes-Situation, setzt der Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. die Tierärztliche Bescheinigungspflicht ab 01. Juni 2021 wieder aus. Lediglich für Großtermine in München-Riem wie Landesschau und Körungen gilt sie weiterhin, ebenso für die Richtlinien des Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrums.

111 Einträge vorhanden
Seite 3 von 23«...234...»

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen