Navigation 
Startseite  »  Ausbildungszentrum  »  Leistungsprüfungen
Leistungsprüfungen
12 Einträge vorhanden
Seite 1 von 3123


Leistungsprüfungen auf Station und im Feld 2019

Auf dieser Seite finden Sie die Informationen zu den Leistungsprüfungen auf Station in München-Riem und im Feld.

Scrollen Sie hinunter oder klicken Sie auf den Link der gewünschten Informationen.

Leistungsprüfungen auf Station in München-Riem

Leistungsprüfungen im Feld


Ausbildungsplätze frei – ab Juni 2019

Im Anschluss an die Pferdemesse Pferd International vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 bietet das Ausbildungs- und Leistungsprüfungszentrum in München- Riem wieder freie Plätze für Ihre Pferde an. Das fachkundige Bereiter- und Pflegerteam rund um Ausbildungsleiter Norbert Paul bietet auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem beste Möglichkeiten Ihr Pferd aus- und weiterbilden zulassen. Sie können bei uns Ihr noch rohes Pferd anreiten , Ihre Stuten zur Vorbereitung auf die Stutenleistungsprüfung auf Station im August vorbereiten  oder  Ihren vierbeinigen Sportpartner zur nächst höheren Leistungsklasse schulen lassen.

Der Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. bietet hierfür auch unterschieldliche Paketangebote an. Haben wir Ihr Interesse gweckt? Dann wenden Sie sich bitte an Andrea Rieger von der Geschäftsstelle des Landesverbandes unter Tel.: 089/926967-200 oder per Email an andrea.rieger@lvbp.bayern.de. 


Ausbildungsangebot für Stuten

Eigenleistungsprüfung für Stuten – absolut wichtig

Grundsätzlich sollte jede Zuchtstute als Nachweis ihrer Eignung als Reitpferd eine positive Eigenleistungsprüfung vorweisen können. Stuten, die den Titel „Staatsprämienstute“ anvisieren, benötigen neben einigen anderen Voraussetzungen eine Eigenleistungsprüfung mit der Endnote 7,0 oder besser bei der Rasse Warmblut und 6,5 oder besser bei den Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger. Für die Eintragung ins Leistungsstutbuch wird eine Eigenleistungsprüfung mit einer Wertnote von mindestens 6,0 oder besser verlangt. […Weiter]


14-tägiger Veranlagungstest für 3- und 4-jährige Warmbluthengste – Ergebis online


Vom 03. bis 16. April 2019 findet im Leistungsprüfungszentrum des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem ein 14-Tage Veranlagungstest für 3- und 4-jährige gekörte und nichtgekörte Warmbluthengste statt. Die Zwischenprüfung findet am 09. /10. April und die Abschlussprüfung am 15./16. April 2019 statt.
Hier finden Sie den Katalog der gemeldeten Hengste zum download: Katalog 14-tägige VA München-Riem (03.-16.04.2019)

Ergebnisliste 14-Tage VA München (03.-16.04.2019)


Angebot für Ausbildung, Turnier und Vermarktung 2019

Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum

Das Team des Landesverbandes rund um Ausbildungsleiter Norbert Paul hat wieder interessante Angebote zur Aus- und Weiterbildung von Pferden, Haflingern, Edelbluthaflingern und Reitponys anzubieten.

Wenn Sie Remonten im Stall haben, für die Sie eine zielgerichtete und routinierte Ausbildung benötigen, dann finden Sie im Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum die passende Lösung. Je nach Zielvorstellung des Besitzers legt Nobert Paul in Absprache eine individuelle Vorgehensweise für Pferde, Haflinger, Edelbluthaflinger und Reitponys sowie Ausbildungsstände fest. Folgende Kategorien werden im Frühjahr als fertige Pakete angeboten.

Angebot Turnier
Züchter und Besitzer, die wollen, dass ihr Pferd oder Pony auf den Turniersport vorbereitet und entsprechend vorgestellt wird, können das Angebot Turnier nutzen. Hierbei wird die Remonte auf das vom Verband ausgerichtete Turnier vom 17. bis 19. Mai 2019, den Riemer Jungpferde Cup, vorbereitet und vorgestellt. Der mehrwöchige Beritt wird zu attraktiven Preisen angeboten. Für das Angebot Turnier wird die Remonte von 23. April bis einschließlich 20. Mai 2019 in München-Riem aufgestallt. Insgesamt verbringt das Pferd oder Pony somit vier Wochen beim Team des Landesverbandes. Der Preis beträgt 700 Euro (für Nicht-Mitglieder 850 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer. Kosten für Hufschmied, Tierarzt sowie Turnierpferdeeintragung und Nennungsgebühr sind separat zu entrichten.

Angebot Vermarktung
Das Angebot Vermarktung ist für Züchter und Besitzer gedacht, die ihr Pferd, Haflinger, Edelbluthaflinger oder Pony vom Team des Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum gezielt auf die Verkaufsschau Bayerns Sterne vorbereiten lassen möchten. Die Bayerns Sterne werden im Rahmen von Pferd International einem großen Publikum präsentiert, das aus allen Sparten und Niveau-Bereichen des Pferdesports kommt. Täglich einmal nehmen die Bayerns Sterne den großen Hufeisenplatz-Gras ein und präsentieren sich unter der fachkundigen Kommentierung von Verkaufsleiter Norbert Paul in dieser ehrwürdigen Kulisse. Des Weiteren wird beim Ausstellerstand des Landesverbandes die Werbetrommel für die Verkaufspferde gerührt. Die Verkaufspferde werden entsprechend ihrer Veranlagung in der Dressur oder am Sprung präsentiert. Vom 23. April bis einschließlich 03. Juni 2019 bezieht das Verkaufspferd seine Box auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem. Während der Vorbereitungsphase auf die Verkaufsschauen, werden Foto- und Videoaufnahmen zur Bewerbung auf verschiedenen Vermarktungsplattformen gefertigt. Das Angebot empfiehlt sich durch den Sonderpreis von 950 Euro (für Nicht-Mitglieder 1.100 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer. Kosten für Hufschmied, Tierarzt und Meldegebühr für die Verkaufsschau sind gesondert zu entrichten.

Kombi-Angebot
Kaufinteressenten bevorzugen oftmals Pferde mit Turniererfahrung, daher ist es naheliegend das Angebot Turnier mit dem Angebot Vermarktung zu kombinieren.
Demnach erfolgt die Anlieferung des Pferdes, Haflingers, Edelbluthaflingers oder Ponys am 23. April 2019 im Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum in München-Riem. Unter optimalen Bedingungen wird die Remonte in Hinblick auf den Riemer Jungpferde Cup und die anschließende Verkaufsveranstaltung Bayerns Sterne von den routinierten Bereitern des Landesverbandes unter Leitung von Pferdewirtschaftsmeister Norbert Paul weiter gefördert. Dieses Angebot aus Turnier und Vermarktung liegt bei 1.050 Euro (für Nicht-Mitglieder 1.200 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer und anfallender Kosten für Hufschmied, Tierarzt und Nenngebühren für Turnier sowie Verkaufsschau. Der Aufstallungszeitraum endet am 03. Juni 2019.

Ansprechpartner
Bei Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich jederzeit gerne an Andrea Schneider, Tel: 089/926967-201 oder per Email an andrea.schneider@lvbp.bayern.de oder Norbert Paul unter Tel: 0172/8510085.

12 Einträge vorhanden
Seite 1 von 3123

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen