Navigation 
Startseite  »  Warmblut  »  Süddeutsche Veranst…  »  Next Chance: So…

Next Chance: So Awesome für 37.000 Euro Preisspitze

Hofgut Kranichstein

Lebhafter Auktionsverlauf anlässlich der Next Chance Fohlenauktion des Deutschen Sportpferdes in Darmstadt-Kranichstein: Gleich das erste Fohlen im Ring, So Awesome v. So Perfect/Dancier aus der Zucht von Wolfgang Reich, konnte für 37.000 Euro den Spitzenpreis erzielen.
Die teuerste bayerische Offerte an diesem Abend stammte aus der Zucht von Stephan Trukenbrod, Sonnefeld. Ein Hengstfohlen von Che Guevara aus der Prämienstute Arrabbiata v. Lone Star/Belmont Park xx war seinen neuen Besitzern 8.000 Euro wert.
7.000 Euro legten Käufer für einen Sohn des in diesem Jahr verstorbenen Quaterback aus der Staatsprämienstute Oktavia v. Ricardos/Rotgold an. Der dunkelbraune Bewegungskünstler stammte aus der Zucht von Otto Fischer sen., Haarbach.
Der Gesamtumsatz der diesjährigen Next Chance-Auktion lag bei 285.250 Euro, 33 Fohlen wurden zugeschlagen. 8.643,94 Euro mussten die Kunden im Durchschnitt für ein Deutsches Sportpferdefohlen an diesem Abend bezahlen. Jeweils ein Fohlen wechselte nach Luxemburg, in die Niederlande und nach Schweden.

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen