Navigation 
Startseite  »  Warmblut  »  Süddeutsche Veranst…  »  Hengstvorbesichtigu…

Hengstvorbesichtigung zur 19. Hauptkörung des Deutschen Sportpferdes in München-Riem 2022 sowie Anerkennung für gekörte Warmbluthengste und Rottaler-Körung

Teilnahmeberechtigt sind Hengste der Jahrgänge 2018 und 2019, die anlässlich der Hengsttage in München-Riem für die Rasse Deutsches Sportpferd erstmals in ein Hengstbuch eingetragen werden sollen. Die erste Besichtigung findet anlässlich der Vorauswahltermine statt. Es können nur Hengste, die auf einem der offiziellen oben genannten Auswahltermine vorgestellt wurden, zugelassen werden.

Mit der Anmeldung zur Vorauswahl muss die Verkaufsabsicht angegeben werden.

Der Vorauswahltermin für Bayern findet am 06. und 07. Dezember 2021 in München-Riem statt.
(Bei Anmeldung von weniger als 50 Hengsten findet die Veranstaltung nur eintägig statt.
!Änderungen vorbehalten!

Hierbei erfolgt die offizielle Zulassung zur Hauptkörung Deutsches Sportpferd am 19. bis 22. Januar 2022 in München-Riem.

Die Vorbesichtigung besteht aus den Teilen

  1. Mustern an der Hand
  2. Freilaufen mit Freilaufgasse dressurbetont (muss bei Anmeldung angegeben werden)
  3. Freispringen – Freilaufen springbetont (muss bei Anmeldung angegeben werden)
  4. Vorstellen auf hartem Boden

Anmeldeschluss ist der 05. November 2021

Die Anmeldung muss schriftlich, unter Bekanntgabe der Lebensnummer und Beilage einer Kopie der Abstammung erfolgen. Die Besitzer der Hengste müssen Mitglied im Landesverband Bayersicher Pferdezüchter e.V. sein und im Equidenpass eingetragen sein.

Anmeldeformulare für die Vorauswahl und/oder Mitgliedschaft finden Sie hier bzw. in der Kategorie Downloads:
Anmeldeformular Vorauswahl 2021

Leistungsprüfungsergebnisse bzw. Sporterfolge der Mütter müssen der Anmeldung beigelegt werden.

Alle Hengste müssen eine Grundimmunisierung gegen Pferdeinfluenza nachweisen. Für die Vorauswahl wird ein Gesundheitszeugnis verlangt.

Wer seinen Hengst bereits vor der Vorauswahl röntgen lassen möchte, findet die dazu nötigen Informationen und Formulare auf der Internetseite der Süddeutschen Pferdezuchtverbände: www.deutsches-sportpferd.de

Die Röntgenbilder dürfen nicht vor dem 19. Oktober 2021 erstellt worden sein. Es sind nur tierärztliche Untersuchungen der DSP-Partnertierärzte zulässig. Die Liste der Tierärzte finden Sie auf https://www.deutsches-sportpferd.de/auktionen/dsp-partnertieraerzte.html.
Die Röntgenbilder müssen für die finale Zulassung bis zum 8. Dezember 2021 an die Praxis Dr. Wolf-Dieter Wagner gesandt werden (weitere Informationen hierzu erhalten Sie von der Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH).

Zur Hauptkörung zugelassene Hengste müssen bei Auftrieb einen vollständigen Impfschutz gegen Influenza gemäß LPO und Herpes vorweisen.

Hengste, bei denen die Tasthaare am Kopf entfernt bzw. die Haare in den Ohren ausgeschnitten wurden, werden von der Körung ausgeschlossen. Eine Kontrolle hierzu erfolgt am Tag der Vorstellung zur Vorauswahl durch einen Veterinärmediziner.

 Medikationskontrollbestimmungen:
Zur Vorauswahl/Körung nicht zugelassen sind Hengste, denen eine Dopingsubstanz oder ein verbotenes Arzneimittel gemäß der Listen und Durchführungsbestimmungen der jeweils gültigen LPO (Teil C Rechtsordnung – FN Anti-Doping- und Medikationskontroll-Regeln für den Pferdesport – ADMR) verabreicht oder zur Beeinflussung der Leistung, Leistungsfähigkeit oder Leistungsbereitschaft irgendein Eingriff oder eine Manipulation vorgenommen wurde unabhängig vom Verschuldner/Verursacher. Die Bewertungskommission ist berechtigt, jederzeit Medikationskontrollen anzuordnen. Es werden stichprobenartige Kontrollen durchgeführt.

Die Vorgaben der Tierschutztransportverordnung (TierSchTrV) sind einzuhalten.

Für jedes Pferd muss eine Tierhalterhaftpflichtversicherung bestehen.

Mit Abgabe der Nennung werden die Bestimmungen dieser Ausschreibung als bindend anerkannt. Den Anweisungen des Veranstalters und den jeweiligen Beauftragten ist Folge zu leisten.

Gebühren (inklusive UST):
Vorauswahl Hengstkörung DSP für DSP-Hengste                          100,00 Euro
Vorauswahl Hengstkörung DSP für Nicht-DSP-Hengste               150,00 Euro
Box pro Tag                                                                                                50,00 Euro
Foto- und Videoerstellung am Tag der Vorauswahl                           41,65 Euro

Die Gebühren werden nach der Anmeldung und vor der Veranstaltung im Voraus fällig. Bei Vorliegen einer Einzugsgenehmigung werden die Gebühren von dem beim Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. hinterlegten Konto abgebucht. Alle anderen Teilnehmer erhalten vorab eine Rechnung.

Für Nachmeldungen wird lt. unserer aktuellen Gebührenordnung die 2-fache Gebühr des Nenngelds erhoben!

Bei Abmeldung/Nichterscheinen fallen 50% der Gebühr an. Bei Abmeldung des Hengstes bis eine Woche vor der Veranstaltung werden keine Boxengebühren fällig.

Am Vorauswahltermin 2021 können auch zugekaufte, bereits gekörte Hengste für die Anerkennung in Bayern vorgestellt werden.

Ebenfalls findet an diesem Tag bei Bedarf eine Rottaler-Körung statt. Wir bitten um termingerechte Anmeldung bis 05. November 2021.

Alle erforderlichen Informationen und die notwendigen tierärztlichen Unterlagen senden wir nach Anmeldeschluss zu.

Anmeldung und Boxenreservierung richten Sie bitte an:
Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.
Hannah Schuchter
Landshamer Str. 11
81929 München
Tel.: 089/926967-401
Fax: 089/907405
Email:

Die Boxen sind mit Stroh eingestreut. Späne-Boxen müssen separat angemeldet werden. Futter ist selbst mitzubringen.

Der Zeitplan wird nach Anmeldeschluss veröffentlicht.

Aufgrund der aktuellen Sars-Cov-2- Problematik gelten die zum Zeitpunkt der Durchführung der Veranstaltung gültigen Vorschriften des Freistaats Bayern.
Das Hygienekonzept sowie die Regelungen hinsichtlich des Besuchens der Veranstaltung erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung.

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen