Navigation 
Startseite  »  Aktuelles  »  ABSAGE – FN-Bundesk…

ABSAGE – FN-Bundeskaltblutschau 2022 – Auswahltermin am 30. November 2021

Die Verantwortlichen der Messe Berlin haben bekanntgegeben, dass die Internationale Grüne Woche 2022 in Berlin nicht stattfinden kann.

Die Pressemitteilung und das Interview von Lars Jäger – Projektleiter der Internationalen Grünen Woche – können Sie hier nachlesen und hören: https://www.gruenewoche.de/de/

Die Auswahl für den Dienstag, 30. November 2021 in München-Riem ist damit ebenfalls abgesagt.

 

Ausschreibung für die Auswahl am Dienstag, den 30. November 2021

Wettbewerbsklassen Bundesschau Januar 2022:

III.     4-jährige und ältere Stuten Süddeutsches Kaltblut

Wettbewerb 3/I  für 4- und 5-jährige Stuten
Wettbewerb 3/II für 6- und 7-jährige Stuten
Wettbewerb 3/III für 8-jährige und ältere Stuten

IV.   5-jährige und ältere Hengste Süddeutsches Kaltblut

ACHTUNG – WICHTIGER HINWEIS
Die Messe Berlin hat sich für das 2G-Modell („geimpft“ und „genesen“) entschieden, um den Erlebnischarakter der Grünen Woche zu bewahren und gleichzeitig den Gesundheitsschutz der Besucher und Besucherinnen zu gewährleisten. Es dürfen demnach nur Personen anwesend sein, die gemäß den jeweils aktuell geltenden Bestimmungen der bundes- und landesrechtlichen Infektionsschutzgesetzen als genesen oder geimpft gelten.

ACHTUNG – BITTE FÜR DEN AUSWAHLTERMIN BEACHTEN

ZUSCHAUER SIND AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA-SITUATION LEIDER NICHT GESTATTET.

Für alle anwesenden Personen gelten folgende Maßnahmen:
• Nachdem die Corona-Ampel in München derzeit auf rot ist, gilt für alle Veranstaltungen im Stadtgebiet die 2G-Regel. Ein Einlass bzw. eine Teilnahme an der Veranstaltung kann nur für Geimpfte oder Genese erfolgen.
• Ein auf Sie ausgestellter Impfnachweis (digital oder in Papierform) oder ein Genesenennachweis (genesene Personen) muss zusammen mit Ihrem Personalausweis an der Akkreditierungsstelle am Eingang vorgezeigt werden. (Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren, noch nicht geschulte Kinder sowie Kinder, die regelmäßigen Testungen in der Schule unterliegen.)

Pro Pferd sind maximal 3 Personen auf dem Gelände zulässig!!

Auswahltermin am  30. November 2021 in München-Riem

I.     Jahrgänge 2018 + 2017 Stuten Süddeutsches Kaltblut
II.   Jahrgänge 2016 + 2015 Stuten Süddeutsches Kaltblut
III.  Jahrgänge 2010 bis 2014 Stuten Süddeutsches Kaltblut
IV.  Jahrgänge 2010 bis 2017 Hengste Süddeutsches Kaltblut

Voraussetzungen

  • Zur Bundesschau sind nur in Bayern geborene Pferde zugelassen. Alle Pferde müssen eine Zuchtbescheinigung des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. nachweisen und im qualifizierten Zuchtbuch (SI bzw. HBI) eingetragen sein
  • Zuchtleistung:
    Stuten der Jahrgänge 2016 und älter müssen mindestens 1 Abfohlung vorweisen
    Stuten, die vor dem 2. April 2021 gedeckt worden und seitdem tragend sind, sind nicht zugelassen
  • Hengste müssen erfolgreich leistungsgeprüft sein
  • Stuten der Jahrgänge 2017 und ältere Stuten müssen mit einer Wertnote von 6,5 oder besser leistungsgeprüft sein
  • Bundesiegerpferde sind von allen Wettbewerben ausgeschlossen
  • Alle Pferde müssen geritten oder gefahren (1-spännig oder 4-spännig) im Schauprogramm der Grünen Wochen vorgestellt werden
  • Bitte beachten Sie für weitere Regularien, z.B. zum Impfstatus der Pferde, die vollständige Ausschreibung der FN
    Ausschreibung Bundeskaltblutschau IGW 2022

Anmeldung:

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen