Navigation 
Startseite  »  2020  »  Mai
Mai 2020
11 Einträge vorhanden
Seite 1 von 3123


Bayerischer Online-Fohlenmarkt für alle Rassen

In Zeiten wie diesen, in denen das Kontaktverbot und die Ausgangsbeschränkungen gelten ist es dem Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. und den Regionalverbänden momentan leider nicht möglich Fohlenauktionen durchzuführen. Denn auch die Rahmenveranstaltungen finden nicht zu den vormals geplanten Zeitpunkten statt oder fallen gar ganz aus. Daher hat sich das Vermarktungsteam des Verbandes dazu entschlossen die bestehende Fohlenhomepage www.fohlenkauf.com, die bis dato nur zur Kollektionsdarstellung der Warmblut-Auktionen diente, umzufunktionieren. Hier wird es nun einen Bayerischen Online-Fohlenmarkt für alle Rassen geben. Die Fohlen werden mit Bild- und Videomaterial sowie Pedigree- und Familieninformation dargestellt. Zusätzlich wird es ein Kontaktfeld geben, damit Kaufinteressenten direkt mit den Züchtern in Kontakt treten können. In Addition zu der Bewerbung im Bayerischen Online-Fohlenmarkt sowie der Facebook- und Instagramseite des Verbandes wird es eine Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner ClipMyHorse.TV geben. Hier werden die von Ihnen an den Verband gemeldeten Fohlen aller Rassen im Digitalen Fohlensommer ebenfalls online präsentiert und somit der Werberadius noch einmal um ein Vielfaches erhöht. Die Nennung bei ClipMyHorse.TV übernimmt der Verband, sobald Foto- und Videomaterial der Fohlen vorliegt. Für die erfolgreiche Vermarktung wird selbstverständlich entsprechendes Bild- und Videomaterial des Fohlens benötigt. Dieses muss selbst produziert werden, insofern das Fohlen bei keinem Foto- und Videotermin des Landesverbandes vorgestellt wurde. Im Nachgang an diese Termine kann das Material kostenfrei angefordert werden. Bitte achten Sie bei der eigenen Erstellung darauf, dass Stute und Fohlen bestmöglich herausgebracht sind, um einen erfolgreichen Verkauf zu forcieren. Dafür muss die Stute aufgezäumt und rassetypisch frisiert sein. Die nachträgliche Bearbeitung und der Videoschnitt wird dann natürlich vom Vermarktungsteam des Landesverbandes übernommen. Sollten Sie, liebe Züchterinnen und Züchter, in Kooperation mit dem Landesverband Ihre Fohlen verkaufen wollen, dann senden Sie das hier eingefügt Anmeldeformular sowie die Familieninformationen an oder per Post an den Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V., Landshamer Str. 11, 81929 München. Die Anmeldegebühr beträgt einmalig 30 Euro pro Fohlen, eine Vermittlungsprovision fällt nicht an. Bei Interesse an einer Pferdelebensversicherung für Fohlen finden Sie hier weitere Informationen: Online-Kundeninformation Pferdelebensversicherung Fohlen Anmeldeformular Bayerischer Online-Fohlenmarkt für alle Rassen Familieninformation Haflinger und Edelbluthaflinger Familieninformation Deutsches Sportpferd Familieninformation Süddeutsches Kaltblut

Veranstaltungen im Zuchtjahr 2020

In einer Arbeitsbesprechung am 22. April 2020 wurden folgende Planungen unter dem derzeitigen Sachstand für die Veranstaltungen 2020 besprochen. Alle Veranstaltungen werden bis auf weiteres unter Ausschluss von Zuschauern abgehalten. Für die Teilnahme sind lediglich zwei Personen (in der Regel aus dem gleichen Haushalt) pro angemeldetem Pferd zulässig. Zum Personal des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V., zu den Kommissionsmitgliedern sowie zu allen anderen Beschickern muss der Mindestabstand von zwei Metern unbedingt eingehalten werden. Das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist ausnahmslos Pflicht. Die zum Stand der Termine entsprechenden Auflagen des Infektionsschutzes und der Hygiene sind strikt einzuhalten. Alle Teilnehmer werden zeitgetaktet. Die An- und Abfahrt zum Veranstaltungsort sowie der genaue Ablaufplan werden Ihnen im Beschickeranschreiben mitgeteilt. Fristgerechte Meldungen sind daher aus organisatorischen Gründen unabdingbar. Nachmeldungen sind unter keinen Umständen möglich. Wir bitten um Verständnis und rechtzeitige Meldung! [...Weiter]

Fohlenregistrierung DSP mit Bewertung und Foto-, Videoerstellung, Auktionsauswahl

Folgende Termine werden hierfür 2020 angeboten:
Datum Ort Meldeschluss
Donnerstag, den 04. Juni 2020 München-Riem 18. Mai 2020
Freitag, den 05. Juni 2020 München-Riem 18. Mai 2020
Samstag, den 06. Juni 2020 München-Riem 18. Mai 2020
Samstag, den 11. Juli 2020 Ingolstadt-Hagau 26. Juni 2020
Mittwoch, den 15. Juli 2020 Postmünster 26. Juni 2020
Donnerstag, den 16. Juli 2020 Postmünster 26. Juni 2020
Mittwoch, den 22. Juli 2020 Salgen 06. Juli 2020
Freitag, den 14. August 2020 München-Riem 03. August 2020
Alle Fohlen werden an diesem Tag von einer Kommission bewertet. Ein Endring beziehungsweise Schrittring findet nicht statt. Tagessiegertitel werden nicht vergeben. Das Vermarktungsteam des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. führt kostenlose Foto- und Videoaufnahmen durch. An allen Terminen besteht für einzutragende „Fohlen-Stuten“ die Möglichkeit der Zulassung zur Landesschau im September 2020. Die Anmeldung muss verbindlich mittels Anmeldeformular bis zum darauf genannten Anmeldeschluss erfolgen. Das passende Formular finden Sie hier: Anmeldeformular Fohlenregistrierung DSP Anzugeben ist hierbei der Zulassungswunsch zur Auswahl für die Landesschau, da dies das Freilaufen der Stute für eine Galoppnote voraussetzt. Zeitgleich muss die Geburtsmeldung des Fohlens beim Verband eingegangen sein. Nachmeldungen sind nicht möglich!   Hier finden Sie den Katalog und die Zeiteinteilung für die ersten drei Termine am 04., 05. und 06. Juni 2020 in München-Riem: Katalog FAW Juni 2020 in München-Riem Zeiteinteilung FAW Juni 2020 in München-Riem

Ausbildungsbetrieb des Jahres 2021

Pressemitteilung Bereits zum fünften Mal ruft die Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) auf: Bewerben Sie sich als „Ausbildungsbetrieb des Jahres“! Mit dieser erfolgreichen Initiative können Sie auf die hohe und vielseitige Ausbilder-Qualität Ihres Betriebes aufmerksam machen. Egal ob Sie eine Bewerbung einreichen als Inhaber, Betriebs- oder Ausbildungsleiter oder ob Ihre Auszubildenden die Initiative ergreifen und die Bewerbungsunterlagen ausfüllen – lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen! Ziel dieser 2016 von der BBR ins Leben gerufenen Initiative ist es, vorbildliche Ausbildungsbetriebe in der öffentlichen Wahrnehmung herauszustellen und damit angehenden Auszubildenden und deren Eltern eine Hilfestellung bei der Suche nach dem für sie passenden Ausbildungsbetrieb zu geben. Dafür wurde ein Fragebogen entwickelt, in dem die Bewerber darlegen können, wie die Pferdewirt-Ausbildung auf ihrem Hof betrieben wird. Wie transparent ist die Ausbildung, welche Fortbildungen werden angeboten, wie wird im Hinblick auf Betriebsabläufe kommuniziert, wie werden Auszubildende gefördert, wie wird die Qualität der Ausbildung geprüft? Bewerben können sich Betriebe aller fünf Fachrichtungen, Bewerbungsschluss ist der 31. August 2020. Jedes Jahr haben die Bewerbungen für diese Auszeichnung zugenommen, zuletzt waren es über 30 Betriebe bundesweit, die sich der Konkurrenz gestellt haben. Eine mehrköpfige Jury prüft die Bewerbungen und besucht die enger in die Wahl kommenden Betriebe. Der Siegerbetrieb wird auf dem Bundesberufsreitertag 2021 ausgezeichnet und im Verbandsorgan St. GEORG ausführlich vorgestellt, auch die beiden weiteren Finalbetriebe finden Erwähnung. Bewerbungsunterlagen finden Sie hier https://berufsreiter.com/berufsreiter/ausbildungsbetrieb-des-jahres/index.html, die Geschäftsstelle der BBR beantwortet Ihnen auch gern alle Fragen rund um den „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ unter Tel.: 05423/9516606.    

Erste Stationsprüfung der Stuten im Jahr 2020

SLP 14-Tage-Test Warmblut, Haflinger, Edelbluthaflinger und Reitpony Wenn auch unter besonderen Umständen, startet am Mittwoch den 13. Mai 2020 die 14-tägige Leistungsprüfung auf Station für Stuten der Rassen Warmblut, Haflinger und Edelbluthaflinger sowie Reitpony. Im Ausbildungs-, Vermarktungs- und Leistungsprüfungszentrum auf der Olympia-Reitanlage werden die elf gemeldeten Stuten von Norbert Paul und seinem Team professionell betreut. Alle Teilnehmerinnnen haben bereits im Vorfeld ihre Box in München-Riem bezogen und konnten durch die erfahrenen Bereiter auf die Anforderungen vorbereitet werden und sich an die Gegebenheiten vor Ort gewöhnen. Der Fremdreitertest wird in gewohnt routinierter Art und Weise von Sarah Kohl und Katharina Ullmann am Mittwoch, den 20.Mai 2020 durchgeführt und den Abschluss der Prüfung betreuen die Richter Wilfried-B. Herkommer und Johann Speth am Dienstag, den 26. Mai 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Folgendes zu beachten:
  • Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist ausnahmslos Pflicht.
  • Pro angemeldetem Pferd sind 2 Personen beim Fremdreiter- und Abschlusstest zulässig.
  • Ein Mindestabstand von 2 Metern ist unbedingt einzuhalten.
  • Ebenso sind Auflagen des Infektionsschutzes und der Hygiene strikt einzuhalten.
Zeitplan SLP 13.-26.05.2020 Teilnehmerliste SLP 13.05.-26.05.2020 Katalog SLP 13.-26.05.2020 Ergebnis SLP 13.05.-26.05.2020
11 Einträge vorhanden
Seite 1 von 3123

Hier gehts zum Informationssystem Pferd (IS-Pferd Online)
Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen