2. Bayerische DSP-Hybrid-Fohlenauktion

Am Samstagabend um ca. 19.30 Uhr wird der große Hufeisenplatz der Olympia-Reitanlage in München-Riem zur Bühne für vielversprechende Nachwuchshoffnungen. 19 erstklassige Dressur- und Springfohlen werden die einmalige Kulisse für sich nutzen und von Auktionator Thorsten Castle in gewohnt mitreißender Art und Weise an den Meistbietenden zugeschlagen.

Hengste, wie Zinedine, Verdi, Glamourdale oder der viel zu früh verstorbene Quaterback, die an der Weltspitze im Sport und in der Zucht Zuhause sind, schicken ihren Nachwuchs nach München-Riem. Aber auch Youngsters von Top Nachwuchsvererbern wie DSP Va Bene, Chezarro oder Vaderland, welche bereits mit überzeugenden Nachkommen mehrfach die Preisspitzen auf Fohlenauktionen stellten, präsentieren sich vor dem Auktionspublikum.
Sichern Sie sich daher schon jetzt die Stars von Morgen für den internationalen Springparcours oder das große Dressurviereck!

Bereits am Freitagmittag beziehen die Fohlen die Stallungen des Landesverbandes auf dem Gelände der Olympia-Reitanlage und werden am Freitagabend, im Anschluss an die Springprüfungen der Bayerischen Meisterschaften um ca. 19.00 Uhr sowie am Samstagmittag um ca. 12.45 Uhr vor den Zuschauern präsentiert. Der Eintritt für das Turnier ist über alle Tage frei. Wer es nicht vor Ort schafft, kann im Stream die Präsentationen auf der Internetplattform www.clipmyhorse.tv verfolgen. In der Zwischenzeit können die Auktionsfohlen in den Stallungen aufgesucht und persönlich in Augenschein genommen werden.

Werfen Sie bereits jetzt einen Blick auf die Kollektion mit Foto- und Videomaterial sowie den ausführlichen Stamminformationen unter auction.bayerns-pferde.de und registrieren Sie sich kostenlos fürs Onlinebieten. Natürlich kann zur Auktion auch traditionell vor Ort per Handzeichen geboten werden. Wenn Sie eine persönliche Beratung für die Wahl Ihres zukünftigen Fohlens wünschen, erreichen Sie Verkaufsleiter Norbert Paul unter der 0172/8510085.
Alle weiteren Informationen zu den Auktionsfohlen, dem Ablauf der Versteigerung sowie Einsicht in die Untersuchungsprotokolle erhalten Sie am Stand des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter e.V. neben der Neuen Reithalle.

Auktionsbedingungen

 

 

KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ