Navigation 
Startseite  »  Warmblut  »  Erfolge
Erfolge
8 Einträge vorhanden
Seite 1 von 212


Bayerische Pferde bei den Olympischen Spielen 2016

5. in der Einzelwertung

14009907_302438503441887_217055590_nLorenzo v. Lord Loxley I/Rubin-Royal aus der Zucht von Martin Niedermair, Aying wurde hervorragender 5. der Einzelwertung bei den Olympischen Spielen. Unter seinem Reiter Severo Jurado López zeigte der imposante Fuchswallach, der unter spanischer Flagge an den Start ging, eine mitreißende Kür, die das Publikum toben ließ. Belohnt wurden dieses Paar mit 83,625 % in der Finalprüfung in Rio de Janeiro, was Platz fünf bedeutete.



Foto: Severo Jurado López

 

Stark unterwegs

After You v. Abanos/Ragazzo aus der Zucht von Ferdinand und Clemens Helbach, Hilpoltstein vertrat unter seinem Reiter Ludovic Henry die französischen Farben. Im Grand Prix erreichte das Paar 69,214 % und platzierte sich somit im Mittelfeld bei den Olympischen Spielen.


Die Bayerischen Champions 2016 wurden ermittelt!

Wir gratulieren allen Züchtern, Reitern und Besitzern recht herzlich!

Bei besten Bedingungen und Kaiserwetter wurden am Wochenende des 09. und 10. Juli 2016 im Rahmen der Reitertage Hagau auf der Reitanlage von Georg Schweiger die Bayerischen Championatstitel vergeben. Eine traumhafte Kulisse bot sich den Teilnehmern und Zuschauern von 07. bis 10. Juli 2016 im oberbayerischen Ingolstadt-Hagau. Es wurde aber nicht nur um die Championats-Titel konkurriert, sondern auch Bundeschampionatsqualifikationen sowie Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse S3* durchgeführt. Egal an welchem Prüfungsplatz man sich einfand, es herrschte immer hervorragende Stimmung, es wurde gefachsimpelt, angefeuert und ein Wochenende im Zeichen der Pferde verbracht. […Weiter]


Bayerische Sportpferde 2015 – TOP TEN

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat für die Turniersaison 2015 die Erfolgsdaten von 3.168 in Bayern gezogenen Warmblütern, Haflingern, Edelbluthaflingern, Süddeutschen Kaltblütern und Rottalern erfasst. Es handelt sich um eine FN-geprüfte Erfolgsauskunft über Platzierungen in Basis-, Aufbau-, Dressur-, Spring-, Fahr- und Vielseitigkeitsprüfungen.
Bei der diesjährigen Auswertung ist ein Rückgang der erfolgreichen bayerischen Pferde im Turniersport zu verzeichnen. Im Jahr 2014 umfasste die Liste noch 3.282 Pferde, in der vergangenen Turniersaison wurden lediglich 3.168 erfasst, dies bedeutet, dass 114 Pferde weniger am Turniersport teilgenommen haben. In der Liste der Erfolgsdaten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung werden die im Ausland beheimateten und startenden Pferde nicht erfasst, denn die internationalen Starts werden in den Erfolgslisten der Fédération Equestre Internationale (FEI) geführt.

Auswertungsmethoden
Zur Berechnung der Top Ten der 3- und 4-jährigen Pferde, Haflinger und Edelbluthaflinger werden die Jahresgewinnsummen herangezogen.
Für die 5-Jährigen und 6-Jährigen werden die Ranglistenpunkte der vergangenen Turniersaison ausgewertet. Die Ranglistenpunkte werden von der FN für Siege und Platzierungen in nationalen und internationalen Prüfungen der Klassen A bis S nach der vorgegebenen Systematik vergeben.
Auch die disziplinspezifische Rangierung ohne Differenzierung nach dem Alter, beruht auf den erreichten Ranglistenpunkten des vergangenen Jahres.

TopTen Liste


Deutsches Berufsreiterchampionat 2015

Bronze für Ulrike Kick und Ruling Pedro

Beim Deutschen Championat der Berufsreiter – Dressur vom 23. bis 26. April 2015 im Reitsportzentrum Massener Heide im nordrhein-westfälischen Unna, holte sich die Oberpfälzerin Ulrike Kick mit ihrem Bayernwallach Ruling Pedro erstmals Bronze.
Die 49-jährige Pferdewirtin Ulrike Kick aus Weiden in der Oberpfalz, wagte heuer mit ihrem Ruling Pedro v. Rubin-Royal/Landwind II, zum ersten Mal die Teilnahme am Deutschen Berufsreiterchampionat auf Grand Prix-Niveau mit Pferdewechsel. In der ersten Qualifikation am Donnerstag, dem Grand Prix de Dressage, belegte das Paar mit 69,033 % ganz knapp den ausgezeichneten zweiten Platz hinter Heiner Schiergen mit Henny Hennessy und 69,300 %. Der Richter bei M, Peter Mannheims, hatte sie sogar auf Rang eins. Am Samstag brillierte der Wallach aus der Zucht von Martin Niedermair im Grand Prix Special und siegte souverän mit 71,242 %. Damit stand das Paar im Finale der besten drei deutschen Berufsreiter am Sonntag und musste sich dem Pferdewechsel stellen. Hier hatten alle Reiter jeweils fünf Minuten Zeit, um sich auf das fremde Pferd einzustellen und mussten anschließend einen Kurz-Grand Prix absolvieren. Ruling Pedro lief unter den anderen beiden Finalisten, Heiner Schiergen und Tobias Nabben sehr gut und avancierte zum zweitbesten Pferd des Championats. Seine Reiterin Ulrike Kick konnte insbesondere mit Henny Hennessy in der Piaffe- und Passagetour punkten, doch leider wurden ihr kleine Wechselfehler zum Verhängnis, weshalb sie in der Reiterwertung auf dem dritten Rang landete. Dennoch ist es eine herausragende Leistung von Pferd und Reiterin.
Gratulation!


Aktuelle Erfolge

Nachfolgend finden Sie laufend aktualisierte Erfolge bayerischer Pferde im nationalen und internationalen Sport.

Erfolgspferde Dt. Sportpferd Juni 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd Juli 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd August 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd September 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd Oktober 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd November 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd Dezember 2014

Erfolgspferde Dt. Sportpferd Januar 2015

Erfolgspferde Dt. Sportpferd Februar 2015

Erfolgspferde Dt. Sportpferd März 2015

Erfolgspferde Dt. Sportpferd April 2015

 

8 Einträge vorhanden
Seite 1 von 212

Folgen Sie uns auf Facebook
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.