Navigation 
Startseite  »  Haflinger  »  Elite-Stuten-Cup…

Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ 2016

Damenwahl in München-Riem

Im Rahmen der 15. Süddeutschen Körung für Haflinger und Edelbluthaflinger konkurrierten am 03. Oktober 2016 die besten Stuten der süddeutschen Zuchtverbände, um die Schönste der Schönen zu küren. Sechs Haflinger und vier Edelbluthaflinger Stuten präsentierten sich dem Richtergremium, bestehend aus Sabine Schoch, Klaus Biedenkopf, Hans Schiller, Rainer Schulze und Frank Walter. Fachlich kommentiert wurden die vorgestellten Stuten von Wolfgang Kühlechner.

Haflinger

Bl. Band Kat-Nr. 4 Sieger HA 40161701Zum Sieg bei den Haflingern trabte unangefochten die Staatsprämienanwärterin Dayana v. Bundesprämienhengst Stano/Nostradamus aus der Zucht und im Besitz von Barbara Müller aus dem bayerischen Obermaiselstein. Die Siegerin der Bayerischen Landesschau Haflinger 2016 war über jeden Zweifel erhaben und wurde vom anwesenden Publikum während ihrer Präsentation mehrfach mit Applaus bedacht. Harmonisch im Körper, feminin und modern im Ausdruck, mit vielen Reitpferdepoints ausgestattet, bewegte sie sich im Trab und im Galopp mit herausragender Gangmechanik, mit deutlichem Antritt und Schub aus der Hinterhand, fleißig und immer bergauf. Der Schritt war stets im Takt, raumgreifend, gelassen und mit guter Schulterfreiheit. Ein komplettes Pferd, das keine Wünsche offen lässt.

Bl. Band Kat-Nr. 1 Reserve HA 40161745Aus dem Zuchtgebiet Brandenburg-Anhalt stammte die Reservesiegerin der Haflinger, Merle v. Aristorin/Nardini, gezogen und im Besitz der Wachtel GbR in Gardelegen-Estedt. Die Stute präsentierte sich mit gutem femininen Ausdruck, guter Linierung, guter Oberlinie, Halsung und Sattellage. Ihr Trab und ihr Galopp waren geprägt von einer aktiv unter den Schwerpunkt fussenden Hinterhand, der Schritt war stets geregelt und mit gutem Raumgriff ausgestattet.

 

Edelbluthaflinger

Bl. Band Kat-Nr. 9 Sieger EHA 40161727Auch bei den Edelbluthaflingern ging der Sieg an einen bayerischen Züchterstall. Himalaya, eine Tochter des Bundesprämienhengstes Nebos II aus der Staatsprämienstute Hawanna v. Alibaba, stammt aus der Zucht und dem Besitz von Paul Grath, Stiefenhofen. Die Siegerin der Bayerischen Landesschau Edelbluthaflinger 2016, bestach mit ihrem klaren Rasse- und Geschlechtstyp, dem ausdrucksstarken Gesicht, der gut angesetzten sich verjüngenden Halsung, der schön geschwungenen Oberlinie mit gut verbundener, langlinierter Kruppenpartie und dem trockenen Fundament. In der Bewegung mit deutlichem Antritt und Schub aus der Hinterhand, bei guter Bergauftendenz, im Galopp mit Lastaufnahme und Schulterfreiheit.

Bl. Band Kat-Nr. 11 Reserve EHA 40161651Den Reservesieg sicherte sich die bei Susanne Hirschberger in Seebruck am Chiemsee gezogene und in Besitz befindliche Usinga v. Bundesprämienhengst Stano aus der Staatsprämienstute Una Stella v. Sandro. Die erste Reservesiegerin der Bayerischen Landesschau Edelbluthaflinger 2016 präsentierte sich im Seitenbild mit einer sehr guten Oberlinie, ausgeprägtem Widerrist, trockenem Fundament und einem ausdrucksstarken, großen Auge. Die charmante und ausdrucksstarke Stute zeigte sie sich in der Bewegung mit gutem Schub aus der Hinterhand und viel Schulterfreiheit.

Wir gratulieren den Züchtern und Besitzern zu ihren qualitätsvollen Stuten und wünschen ihnen für die züchterische sowie sportliche Zukunft alles Gute.

Ergebnis Stuten Blaues Band

Folgen Sie uns auf Facebook
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.