Navigation 
Startseite  »  Aktuelles  »  Hengsttage des Deut…

Hengsttage des Deutschen Sportpferdes – beide Sieger aus dem bayerischen Zuchtgebiet!

Bei den 14. Hengsttagen des Deutschen Sportpferdes von 26. bis 28. Januar 2017 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem wurden wieder Siegerpferde herausgestellt. Diese Körung war ein riesen Erfolg für unsere bayerischen Züchter: Beide Siegerpferde, ein weiterer prämierter Hengst sowie vier gekörte Hengste stammen aus Bayern!

Fotos: Hubert Fischer

SIEGERHENGST DRESSUR
Kat-Nr. 14 Dressursieger 2171718

KN 14 Hengst v. Desperados/Diamond Hit
Z.u.B.: Beate Fischer, Bad Griesbach
Preisspitze Auktion: 310.000 Euro an Sara Marburg, München

 

 

 

SIEGERHENGST SPRINGEN
Kat-Nr. 83 Springsieger 2170574

KN 83 Hengst v. Lloyd George/Exorbitant xx
Z.: Alois Eder, Weibhausen
B.: Gestüt Sprehe GmbH, Löningen
Auktion: 70.000 Euro an Rene Tebbel, Emsbüren

 

 

 

gekört und prämiert
Kat-Nr. 21 Praemie 2171656KN 21 Hengst v. Don Nobless/Contender
Z.: Petra u. Guntram Miller, Ursberg
B.: HorsePRO GmbH, Oberderdingen
Auktion: 70.000 Euro

 

 

 

gekört
Kat-Nr. 1 2170001KN 1 Hengst v. Ampere (NLD)/Krack C
Z.: Ingrid Nirschl, Niederviehbach-Lichtensee
B.: Roger u. Claudia Seegert, Simbach/Inn

 

 

 

 

gekört
Kat-Nr. 56 2170488KN 56 Hengst v. Cielito Lindo/Lordanos
Z.: Leo Pfurtscheller, Neustift (A)
B.: Antonius Schulze-Averdiek, Rosendahl
Auktion: 37.000 Euro

 

 

 

gekört
Kat-Nr. 61 2170536KN 61 Hengst v. Con Chello/Escudo I
Z.u.B.: Josef Weishaupt, Jettingen
Auktion: 35.000 Euro

 

 

 

 

Körergebnis und Prämienlot
Auktionsstatistik

Folgen Sie uns auf Facebook
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.