Navigation 
Startseite  »  Aktuelles  »  Frühlingserwachen…

Frühlingserwachen in Schwaben

18. März 2018 Marktoberdorf ist auch dieses Jahr wieder Schauplatz wenn Schwabens Hengste im Rampenlicht stehen

Mittlerweile ist die Traditionsveranstaltung bei allen Freunden der Rassen Haflinger/Edelbluthaflinger und Süddeutsches Kaltblut schon fest im Kalender verankert und alle Interessierten lassen es sich nicht nehmen, ein Auge auf die diesjährigen schwäbischen Deckhengste zu werfen. Für die Junghengste heißt es erstmalig sich vor Publikum auf dem Gelände des Reit- und Fahrverein Marktoberdorf e.V. zu präsentieren und sich damit für einen erfolgsversprechenden 1. Fohlenjahrgang zu empfehlen. Einen souveränen Auftritt liefern die Bestandshengste, die schon mit erfolgreichen Nachzuchten werben können und sich gekonnt in Szene setzen zu wissen. Den oft vielfältigen Einsatz beweisen die Aspiranten in den unterschiedlichen Präsentationsformen. Von den Hengsthaltern optimal vorbereitet und herausgebracht, zeigen sich die Hengste an der Hand oder im Freilaufen, beweisen ihre Dressurfähigkeiten unterm Sattel oder aber ihre Gelassenheit vor der Kutsche. Zuchtberater Karl-Heinz Geiger übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Kommentierung der einzelnen Tiere und sorgt für eine detaillierte und abwechslungsreiche Präsentationsbegleitung. Neben den Pedigreeinformationen, werden auch wieder aktuelle Fakten zum Zuchtwert und Werdegang der Hengste behandelt. Für alle die noch einen Platz im Stall frei haben oder auf der Suche nach einem passenden Begleiter für den Sport- oder Freizeitbereich sind, bietet sich die Möglichkeit einen passenden Partner unter den Verkaufspferden zu finden. Die Besitzer stehen Ihnen hierbei für Fragen natürlich gerne zur Verfügung bzw. können die Pferde nach Rücksprache auch vor Ort ausprobiert werden. Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag natürlich bestens gesorgt. Nutzen Sie die Möglichkeit und kommen sie ins Gespräch mit den Hengsthaltern und Ausstellern der Veranstaltung und verleben Sie einen Tag unter dem Motto „kraftvoll und blond“.
Den Katalog mit den gemeldeten Pferden finden Sie ab Mitte März auf www.bayerns-pferde.de oder Pferdezuchtverband Schwaben e.V., Landshamerstr. 11, 81929 München, Tel: 089/926967-300, -301, -302 Fax: -303 oder per Email: isabelle.bertsch@lvbp.bayern.de

Folgen Sie uns auf Facebook
Newsletter-Anmeldung
Geben sie ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren kostenlosen Newsletter zu erhalten.